Stream99

Neu in der Flatrate

Bong Joon-ho, 2009 c7.8

Der geistig beeinträchtigte junge Mann Do-joon lebt zusammen mit seiner Mutter ein abgeschiedenes Leben. Nach der Ermordung eines Schulmädchens wird er zum Hauptverdächtigen, da er dem Opfer nachts zum Tatort folgte. Ohne echte Beweise wird er festgenommen und verhört. Nachdem die Beamten ein Geständnis erzwingen und sein Anwalt sich als unfähig erweist, beschließt Do-joons Mutter, die Sache selbst in die Hand zu nehmen, um die Unschuld ihres Sohnes zu beweisen.

David Sieveking, 2013 c7.5

David Sieveking entdeckt durch die Gedächtnisstörung seiner Mutter Gretel den Schlüssel zu ihrer Vergangenheit, zur Geschichte ihrer Ehe und zu den Wurzeln der gemeinsamen Familie.

Einzelmiete

Neu hinzugefügt o

Roubaix, une lumière
Arnaud Desplechin, Frankreich, 2019
mit Léa Seydoux, Sara Forestier c6.2

Kommissar Daoud leitet die Untersuchung zu einem Mord an einer alten Frau, der an Heiligabend in Roubaix begangen wurde. Dabei behilflich ist ihm ein junger, religiöser Kollege, der frisch von der Polizeischule kommt. Bei den Ermittlungen geraten die beiden drogenabhängigen Nachbarinnen des Opfers ins Visier.


The Substance: Albert Hofmann's LSD
Martin WitzSchweiz 2011 c7.1
Tinker Tailor Soldier Spy
Tomas AlfredsonGB 2011 c7.1

Spotlight

LUC SCHAEDLER

Autor/Regisseur/Produzent, * Zürich 1963

Der Zürcher Luc Schaedler begann die aktive Filmarbeit als Programmkoordinator beim Kino Xenix von 1986-2002, war in dieser Zeit auch beim Aufbau des Kinderfilmklubs Zauberlaterne in Zürich beteiligt und organisierte zahlreiche Filmfestivals im In- und Ausland. In seinem Studium der Ethnologie, Geschichte und Filmwissenschaft verband er seine Filmleidenschaft und seine Faszination für China mit dem Film Made in Hongkong, der als Lizentiatsarbeit entstand.  Auch seine nachfolgenden Dokumentarfilme, die er mit seiner Firma go between films produzierte, beschäfitgen sich mit dem Land der Mitte, dessen Kultur, Menschen und Lebenswelten er aus mittlerweile 25 Jahren Anschauung kennt wie kaum ein anderer Schweizer Filmemacher. Nebenamtlich ist Schaedler Mitglied des Stiftungsrats von Swiss Films und des Akquiseteams von Xenix Filmdistribution.

Zugabe

LAUREL & HARDY & «MONEY»

YouTube-Remix von Lord Jeremy

In Bonnie Scotland (1935) werden Stan & Ollie zum Müllsammeln verknurrt. Doch ein Tänzchen in Ehren kann niemand verwehren.

 

Das südkoeranische Kinowunder

Acht Filme des Oscar-Preisträgers und seiner Mit-Grenzensprenger

Snowpiercer
Bong Joon-ho , 2013
Ein Zug rast mit den Überresten der zerstrittenen Menschheit durch die globale Eiswüste.
The Host
Bong Joon-ho, 2006
Ein Chemiemüll-Monster terrorisiert Seoul und entführt eine junge Frau, deren Familie nimmt die Verfolgung auf.
The Chaser
Na Hong-jin, 2008
Ein Ex-Cop und Zuhälter jagt den Mann, der seine Callgirls verschwinden lässt: Ein Thriller klassischen Zuschnitts.
Burning
Lee Chang-dong, 2018
Eine verkappte Liebesgeschichte wird schleichend zum Eifersuchts-Thriller: Nach Haruki Murakami.
Memories of Murder
Bong Joon-ho, 2003
In der südkoreanischen Provinz geht ein Frauenmörder um. Wie ihn bauernschlaue Detektive zu fassen versuchen.
Pietà
Kim Ki-duk, 2012
Ein brutaler Schulden-Eintreiber wandelt sich unter dem Einfluss seiner wiedergefundenen Mutter – bis diese verschwindet.
Thirst
Park Chan-wook, 2009
Ein Priester wandelt sich nach einer Bluttransfusion zum Vampir: Park Chan-wooks lüstern katholische Schauermär.
Mother
Bong Joon-ho, 2009
Eine Mutter tut alles, um ihren Sohn vom Mordverdacht reinzuwaschen. So clever erzählt wie inszeniert.

Gut zu wissen: Der Probemonat für unser neues Flatrate-Abo Stream99 ist gratis, die Registrierung auf cinefile reicht und verpflichtet Sie zu nichts. 

Testabo lösen
Wir verwenden Cookies, um Ihnen einen individuell angepassten Service zu bieten (Detailangaben hierzu in unserer Datenschutzerklärung.) Mit dem Weitersurfen auf cinefile.ch stimmen Sie unserer Cookie-Nutzung zu.