Library wählenq Alle Streaming-Filme

Neu hinzugefügt o

Skin
Guy Nattiv, USA, 2019
mit Jamie Bell, Danielle Macdonald c7.3

Erzogen von zwei glühenden Anhängern der White-Supremacy-Ideologie, trägt Bryon Widner den Hass tief im Herzen und sichtbar als Tattoos auf der Haut. Als er die dreifache Mutter Julie kennen- und lieben lernt, die der rechten Szene gerade den Rücken zugekehrt hat, will er ebenfalls aussteigen.

Push
Fredrik GerttenSchweden 2019 c7.0
Wolkenbruch
Michael SteinerSchweiz 2018 c6.9
Mais im Bundeshuus: le génie helvétique
Jean-Stéphane BronSchweiz 2003 c7.2
Babylon 2
SamirSchweiz 1993 c6.8

Spotlight

URSULA MEIER

Autorin & Regisseurin, Frankreich * 1971

Geboren in Besançon, begann die Tochter einer Französin und eines Deutschschweizers ihre Karriere als Schauspielerin, Regie- und Produktions-Assistentin, bevor sie eine Filmschule in Belgien besuchte. Auf eine Reihe von Kurzfilmen in den 1990er Jahren folgten 2002 bzw. 2004 die ersten langen Spiel- und Dokumentarfilme fürs Fernsehen, mit Home 2008 dann der internationale Durchbruch. Meiers Schaffen ist in psychologischem und sozialem Realismus verankert und reduziert die Situationen gern parabelhaft. Einfühlsam, doch schonungslos folgerichtig zeichnet die Autorenfilmerin die fatale Eigendynamik des Denkens und Fühlens, zu der Menschen in der Vereinzelung neigen.

 

Zugabe

LAUREL & HARDY & «MONEY»

YouTube-Remix von Lord Jeremy

In Bonnie Scotland (1935) werden Stan & Ollie zum Müllsammeln verknurrt. Doch ein Tänzchen in Ehren kann niemand verwehren.

 

Aktuell: Zweimal Woody Allen

Zur Kino-Premiere von «A Rainy Day in New York»

Woody Allens Spätwerk schwankt zwischen Nettigkeiten, Nostalgie und scharfsichtigem Witz. Hier sind zwei Highlights daraus.
Eine charmante Reise im Kopf zu einem Brennpunkt von Allens nostalgischer Sehnsucht: Das Paris der Künstler und Intellektuellen der 1920er Jahre.
Cate Blanchett als Frau eines NY-Finanzhais in mittlerer Auflösung und auf der Flucht vor sich selbst, nachdem das Kartenhaus ihres Mannes eingestürzt ist.

Family Life

Sechs Filme über Eltern, Kinder und ihre Verstrickungen

Turist
Ruben Östlund, 2014
Wenn ein Familienvater weniger mutig ist, wie man es von ihm erwartet.
Shoplifters
Hirokazu Koreeda, 2018
Was bleibt, wenn eine Familie gar keine Familie ist.
Home
Ursula Meier, 2008
Wenn sich eine Familie partout nicht vom Fleck rühren will.
Ceux qui travaillent
Antoine Russbach, 2018
Wenn der Ernährer über Leichen geht und die Familie sein Geld doch sehr schätzt.
Captain Fantastic
Matt Ross, 2016
Wenn eine Mutter fehlt und der Vater einer fixen Idee nachrennt.
The Killing of a Sacred Deer
Yorgos Lanthimos, 2017
Wenn die Eltern ein dunkles Geheimnis hüten und ein Dritter dahinterkommt.

Gut zu wissen: Mit Cinefile Premium erhalten Sie für 6 Franken pro Monat 4 Franken Rabatt auf jedes Ticket in 16 Zürcher Kinosälen und Bonusmaterial zu allen Streaming-Filmen. Und natürlich ist cinefile Premium werbefrei.  

Testabo lösen
Wir verwenden Cookies, um Ihnen einen individuell angepassten Service zu bieten (Detailangaben hierzu in unserer Datenschutzerklärung.) Mit dem Weitersurfen auf cinefile.ch stimmen Sie unserer Cookie-Nutzung zu.