Über cinefile

Ob analog oder digital, ob Arthouse, Mainstream, Klassiker oder brandaktuell: Filme sind unser Leben. Cinefile ist das Filmportal, das wir uns fürs digitale Zeitalter erträumt haben.

Andreas Furler, Gründer/Geschäftsführer – Till Brockmann, Redaktor Deutschschweiz – Karine Weinberger, Redaktorin Westschweiz – Michael Kienzl, Redaktor Deutschland – Karsten Munt, Philipp Schwarz, Lukas Stern, redaktionelle Mitarbeiter – Primo Mazzoni, Head of Streaming – Markus Wolters, Programmierung – Jane Schindler, Web-Design.


KINO

Das komplette Kinoprogramm der Schweiz, von Aarau bis Zweisimmen, vom Arena-Megaplex über sämtliche Arthouseketten und Programmkinos bis zum Liebhabersaal in Lugano, in Delémont oder im Prättigau. Alle laufenden Filme mit Trailern, Inhaltsangaben, Ratings und Kurzkritiken auf Deutsch, Französisch und Englisch, geordnet und gefiltert nach Ihren Vorlieben, die Sie speichern können als Ihr individuelles Profil. Ausserdem: Ihre persönliche Watchlist mit Filmen, die Sie gern sehen würden, sei es im Kino, im Open-Air oder im Bett.


STREAMING

Eine Auswahl der besten neuen Kinofilme zur Miete oder zum Kauf, laufend ergänzt um Reprisen, Klassiker, Dokumentarfilme und Exklusivitäten, alle in HD, fast alle in Originalversion mit frei wählbaren Untertitel oder in deutscher oder französischer Synchronfassung. Überdies in Entwicklung: eine Suchmaschine für das Meiste, was es bei anderen Streaming-Anbietern gibt oder auf DVD und auf Blu-Ray.


BONUS

Besprechungen, Videoessays, Live-Interviews, Porträts zu allen Streaming- und vielen Kinofilmen – das Bonusmaterial unserer Verleihpartner kombiniert mit dem filmjournalistischen Repertoire unserer Medienpartner züritipp, Tages Anzeiger, Süddeutsche Zeitung und Frankfurter Allgemeine Zeitung. Und vor allem: Tausende von Trouvaillen aus dem weltweiten Netz der Cinéphilie.


Wir sind noch längst nicht fertig. Lassen Sie sich überraschen…



Das ist neu

Demnächst

  • Cinefile auf Französisch und Englisch – 15. September
  • Ausbau Cinefile-Streaming und extended Search – Ende September
  • Cinefile-Rating: User-Ratings, Kritiker-Ratings, personalisiertes Rating – Anfang Oktober

 

Mit Chromecast auf den Grossbildschirm / 12. August 2018

Wer cinefile-Filme mit einem Android-Phone oder mit dem Chrome-Browser von Google streamt, kann diese mit Google Chromecast kabel- und mühelos auf den grossen Heimbildschirm übertragen. So geht’s:

  1. Den Chromecast-Stecker an einer beliebigen HDMI-Buchse des Fernsehgeräts einstecken und im hauseigenen WLAN-Netz anmelden.
  2. In der unteren rechten Ecke ihres cinefile-Films erscheint nun automatisch das Chromecast-Symbol: Ein Klick darauf genügt, der cinefile Film wird sogleich auf ihren Fernseher gestreamt.
  3. Ihr Abspielgerät können Sie jetzt als Fernbedienung zur Einstellung der Sprachversionen, für das Pausieren oder Stoppen des Films verwenden.

Der Google-Chromecast-Stecker ist in jedem Elektronik-Fachgeschäft oder online für ca. CHF 40,- erhältlich.

Hinweis an Apple-User: Wir arbeiten an der gleichen Lösung für Apple-User und die TV/Airplay-Box von Apple. Sie sollte demnächst verfügbar sein.

 

Launch Streaming / 30. Juli 2018

Eine erste Auswahl von Filmen ist zum Streaming erhältlich. Die Redaktion kuratiert dabei so:

  1. Wir unterscheiden nicht zwischen Mainstream und Arthouse, Unterhaltungs-, Autoren- oder Kunstkino, sondern bieten schlicht Filme an, die wir sehenswert finden.
  2. Wöchentlich kommen 3-4 neue Filme hinzu, mehr halten wir nicht für verdaubar.
  3. Alle Filme bieten wir in Originalversion an, soweit irgendwie greifbar Deutsch oder Französisch untertitelt, die meisten auch in deutscher oder französischer Synchronfassung.
  4. Alle Streaming-Filme begleiten wir mit unserem Bonusmaterial aus dem weltweiten Netz der Cinéphilie.

 

Persönliches Profil & Watchlist / 30. Juni 2018

Über den Anmelde-Button in unserer Menüleiste können Sie sich als cinefile-User registrieren, was drei Vorteile bringt:

  1. Angemeldete User können die Site ein Stück weit personalisieren und sich automatisch «Ihre» Kinostädte sowie die Filmtitel und Trailer in der Sprache Ihrer Wahl anzeigen lassen.
  2. Angemeldete User können eine «Watchlist» mit allen Filmen Ihrer Wahl erstellen und so z.B. Ihr persönliches Kinoprogramm zusammenstellen.
  3. Nach einem ersten Login erscheint die Website angemeldeter User auf jedem beliebigen Gerät gemäss dem Profil Ihrer Wahl.

 

Home Button / 14. Juni 2018

Da für den App-Store von Apple und den Google-Play-Store für Android-Geräte vorerst noch keine Apps zur Verfügung stehen, haben wir eine kleine Anleitung aufgeschaltet, wie man für cinefile (und jede andere mobile Website) in zwei simplen Schritten einen sogenannten Home Button anlegt, der wie alle anderen Apps auf dem Bildschirm erscheint und einen blitzschnellen Zugriff auf unsere Website schafft.

Die Home-Button-Anleitung finden Sie hier.

 

Optimierung responsive Design / 10. Juni 2018

«Responsive design» bedeutet, dass sich das Design von cinefile automatisch den Bildschirmgrössen alle Mobilgeräte anpasst, die darauf zugreifen. Eine erste statistische Auswertung ergibt, dass rund 50% der cinefile-User die Site per Laptop oder Desktop-Computer aufrufen, 36% via Smartphone und 14% via Tablet. Cinefile optimiert das Design für die wachsende Zahl der Smartphone-Aufrufe.

 

Launch Kinoportal / 3. Juni 2018

Cinefile startet als Kinoportal in deutscher Sprache mit Spieldaten, Filmdaten, Kurzbeschreibungen und Kurztipps zu allen Filmen in allen Schweizer Kinos. Die sechsköpfige cinefile-Redaktion reichert alle aktuellen Premierenfilme, die sie für besonders interessant erachtet (rund 25%),  laufend mit Bonusmaterial an.

cinefile als mobile App: So geht’s

Android

  1. Rufen Sie www.cinefile.ch über die Adressleiste Ihres Smartphone-Browsers auf.
  2. Wählen Sie im Kontextmenü (vertikale Punkte oben rechts) die zweitunterste Option aus: «Add to Home Screen». Fertig.

i-Phone

  1. Rufen Sie www.cinefile.ch über die Adressleiste Ihres Smartphone.Browsers auf.
  2. Wählen Sie in Ihrer Fussleiste das Exportiersymbol aus (Pfeil in durchbrochenem Rechteck).
  3. Wählen Sie im aufklappenden Menü das Symbol «Zum Homebildschirm». Fertig.
Wir verwenden Cookies, um Ihnen einen individuell angepassten Service zu bieten (Detailangaben hierzu in unserer Datenschutzerklärung.) Mit dem Weitersurfen auf cinefile.ch stimmen Sie unserer Cookie-Nutzung zu.