cinefile schenken? Bestellen Sie unsere Gutscheine à CHF 25.- oder CHF 50.- gleich hier!

Die Vogelpredigt

Clemens Klopfenstein, Schweiz, 2005o

s
vzurück

Zwei ältere Schauspieler suchen ihren ehemaligen Regisseur auf, um ihn von einer neuen Filmidee zu überzeugen. Nach Irrfahrten und Pannen im winterlichen Appenin, wo sich die beiden in Teile eines erotischen Films und eines philosophischen Klosterfilms verirren, gelangen sie erschöpft zu Fuss zum Regisseur. Er hält nichts von Mainstream und kann die beiden überzeugen, einen Franziskanischen Film namens Die Vogelpredigt zu drehen.

Die Vogelpredigt ist ein mit subjektiver Kamera gedrehtes Roadmovie, das sich jeglichen Kategorisierungsversuchen entzieht – und ein starkes und einzigartiges Kinoerlebnis. Diese verschrobene und fantastische Fabel geht an die Wurzeln des modernen Filmschaffens – zwischen Kunst und Geschäft – und ist eine urkomische «Mise en abyme» des Schweizer Kinos. (Auszug)

Anaïs Emery

Galerieo

taz. Die Tageszeitung, 05.10.2020
© Alle Rechte vorbehalten taz. Die Tageszeitung. Zur Verfügung gestellt von taz. Die Tageszeitung Archiv
Neue Zürcher Zeitung, 19.05.2005
© Alle Rechte vorbehalten Neue Zürcher Zeitung. Zur Verfügung gestellt von Neue Zürcher Zeitung Archiv
cinemabuch.ch, 05.10.2020
© Alle Rechte vorbehalten cinemabuch.ch. Zur Verfügung gestellt von cinemabuch.ch Archiv
Die Wochenzeitung, 02.02.2005
© Alle Rechte vorbehalten Die Wochenzeitung. Zur Verfügung gestellt von Die Wochenzeitung Archiv
Polo Hofers andere Seiten
/ SRF
de / 24.07.2017 / 03‘55‘‘

Gespräch mit Clemens Klopfenstein
Von / SRF
de / 06‘50‘‘

Filmdateno

Genre
Komödie
Länge
88 Min.
Originalsprache
Schweizerdeutsch
Bewertungen
cccccccccc
ØIhre Bewertung6.8/10
IMDB-User:
6.8 (65)
Cinefile-User:
< 10 Stimmen
KritikerInnen:
< 3 Stimmen q

Cast & Crewo

Ursula Andress
Mathias Gnädinger
Polo Hofer
MEHR>

Bonuso

iGefilmt
Polo Hofers andere Seiten
SRF, de , 03‘55‘‘
s
gGeschrieben
Besprechung taz. Die Tageszeitung
Bert Rebhandl
s
Besprechung Neue Zürcher Zeitung
Thomas Binotto
s
Besprechung cinemabuch.ch
Marcy Goldberg
s
Bericht zu den 40. Solothurner Filmtagen
Die Wochenzeitung / Veronika Rall
s
hGesprochen
Gespräch mit Clemens Klopfenstein
SRF / de / 06‘50‘‘
s
Wir verwenden Cookies, um Ihnen einen individuell angepassten Service zu bieten (Detailangaben hierzu in unserer Datenschutzerklärung.) Mit dem Weitersurfen auf cinefile.ch stimmen Sie unserer Cookie-Nutzung zu.