cinefile schenken? Bestellen Sie unsere Gutscheine für CHF 25/50 oder für ein Jahresabo hier! 

Zwischensaison

Daniel Schmid, Schweiz, Frankreich, Deutschland, 1992o

s
vzurück

Nach langer Zeit kehrt ein Mann in das Grand Hotel in den Bündner Bergen zurück, in dem er als Kind gelebt hat. Der Gang durch das leer stehende, dem Abbruch geweihten Gebäude lässt eine lange verschüttete Vergangenheit wieder wach werden. In den verlassenen, verfallenen Räumen, in den ausgestorbenen Korridoren erinnert der Besucher sich an jenes geheimnisvolle, aufregende Leben, das dem Knaben einst als die einzige Wirklichkeit erschienen ist.

Zwischensaison ist ein wunderschönes und provokatives Melodram und eine Hommage an gewisse exzentrische Freiheiten anfangs des 19. Jahrhunderts sowie an das Ende des damaligen Elitetourismus und der Grand Hotels – und an das Ende der eigenen Kindheit: Eine Kindheit, die mit den Augen eines erwachsenen Mannes – der den schützenden Ort aus der Vergangenheit längst verlassen hat – mit grosser Dankbarkeit betrachtet wird. (Auszug)

Cristina Trezzini

Liebevoll gearbeitete ironisch-wehmütige Miniaturen fügen sich zu einem wunderbaren Film zusammen, der die Geheimnisse und den Zauber der Kindheit in die Gegenwart rettet und zugleich die heilsame Kraft der Erinnerung beschwört.

Peter Strotmann

Mit perfekten Überleitungen zwischen den vielen kleine Episoden, leichtem Humor, einer schwebenden Sehnsucht und einem Blick aufs Meer (in der Schweiz!) verzaubert uns der erfahrene Schweizer Regisseur Daniel Schmid. Unter den exzellenten, sehr charakteristischen Darstellern ist auch Ingrid Caven, die ein paar tolle Chansons ("Die Peruanerin") gibt.

Günter H. Jekubzik

Hors Saison is an unabashed cinematic circus populated by a Fellini-like cast of caricatures. Its irony and good humor make it high-class, entertainment for family audiences as well as the director's art house fans.

Staff

Galerieo

30.09.1992
© Alle Rechte vorbehalten Filmbulletin. Zur Verfügung gestellt von Filmbulletin Archiv
Cinema - Das Filmjahrbuch, 30.06.1992
© Alle Rechte vorbehalten Cinema - Das Filmjahrbuch. Zur Verfügung gestellt von Cinema - Das Filmjahrbuch Archiv
Deutschlandfunk, 06.08.2006
© Alle Rechte vorbehalten Deutschlandfunk. Zur Verfügung gestellt von Deutschlandfunk Archiv
Hotel Schweizerhof Flims, 17.08.2020
© Alle Rechte vorbehalten Hotel Schweizerhof Flims. Zur Verfügung gestellt von Hotel Schweizerhof Flims Archiv
Erinnerungen an den Regisseur Daniel Schmid
/ SRF
de / 08.08.2006 / 4‘00‘‘

Reaktionen auf die Weltpremiere des Films
/ SRF
de / 09.08.1992 / 3‘34‘‘

Filmkritiker Peter W. Jansen über Daniel Schmid
Von / Deutschlandfunk
de / 5‘07‘‘

Filmdateno

Synchrontitel
Hors saison FR
Off Season EN
Genre
Drama, Komödie
Länge
95 Min.
Originalsprache
Deutsch
Bewertungen
cccccccccc
ØIhre Bewertung6.2/10
IMDB-User:
6.2 (144)
Cinefile-User:
< 10 Stimmen
KritikerInnen:
< 3 Stimmen

Cast & Crewo

Sami FreyNarrateur
Carlos DevesaValentin
Ingrid CavenLilo
MEHR>

Bonuso

iGefilmt
Erinnerungen an den Regisseur Daniel Schmid
SRF, de , 4‘00‘‘
s
Reaktionen auf die Weltpremiere des Films
SRF, de , 3‘34‘‘
s
gGeschrieben
Besprechung Filmbulletin
Pierre Lachat
s
Besprechung Cinema - Das Filmjahrbuch
Martin Schaub
s
Fassbinders „verwöhnter Schweizer“: Der Regisseur Daniel Schmid
Deutschlandfunk / Josef Schnelle
s
Offizieller Webauftritt des Hotels Schweizerhof, die Vorlage für das Hotel im Film
Hotel Schweizerhof Flims / Diverse
s
hGesprochen
Filmkritiker Peter W. Jansen über Daniel Schmid
Deutschlandfunk / de / 5‘07‘‘
s
Wir verwenden Cookies, um Ihnen einen individuell angepassten Service zu bieten (Detailangaben hierzu in unserer Datenschutzerklärung.) Mit dem Weitersurfen auf cinefile.ch stimmen Sie unserer Cookie-Nutzung zu.