Priscilla

Sofia Coppola, Italien, USA, 2023o

s
vzurück

Priscilla Beaulieu ist 14 Jahre alt, als sie Elvis Presley 1959 an einer Party kennenlernt. Er ist, wie ihr Stiefvater, in einem Armeestützpunkt in Deutschland stationiert. Mit 17 Jahren folgt sie ihm auf sein Anwesen in Graceland, Memphis. Während Elvis auf Tour ist oder Filme dreht, versucht Priscilla die Rolle der perfekten Ehefrau und verantwortungsvollen Mutter zu erfüllen. Nach und nach beginnt sie sich von ihrem berühmten Mann zu emanzipieren.

Leidende, bevormundete, gar nicht dumme, doch nur zaghaft rebellierende junge Frauen sind das erzählerische Terrain von Sofia Coppola. Basierend auf der Biografie Elvis and Me von Priscilla Presley, erzählt Coppola die Beziehung des prominenten Paares kategorisch aus dem weiblichen Blickwinkel, beginnend mit der ersten Begegnung, als Priscilla gerade 14 war. Meistens sehen wir, wie die Titelheldin (Cailee Spaeny) mit sich allein ist im goldenen Käfig Graceland. Und wenn Elvis (Jacob Elordi) mal auftaucht, ist die Einsamkeit nur oberflächlich aufgehoben, denn trotz schwelgerischer Liebesbekundungen und kurzen Momenten des Glücks erscheint der King of Rock'n' Roll als emotional unreifer, wankelmütiger und zunehmend pillenabhängiger Egozentriker. Auf visuell betörende Weise inszeniert Coppola eine Geschichte, die – mag es auch seltsam klingen – spannend ist, weil sie (authentisch) langweilig war: Gefangen in den Geschlechterrollen der damaligen Zeit, in ökonomischer und emotionaler Abhängigkeit blieb Priscilla fast nichts anderes übrig, als sich dem Stillstand als Anhängsel des Stars zu fügen. Einziger Ausweg blieb 1973 die Scheidung, mit der der Film endet.

Till Brockmann

Galerieo

Filmdateno

Genre
Drama, Liebesfilm
Länge
110 Min.
Originalsprache
Englisch
Bewertungen
cccccccccc
ØIhre Bewertung6.6/10
IMDB-User:
6.6 (25314)
Cinefile-User:
< 10 Stimmen
KritikerInnen:
< 3 Stimmen q

Cast & Crewo

Cailee SpaenyPriscilla
Jacob ElordiElvis
Ari CohenCpt. Paul Beaulieu
MEHR>
Wir verwenden Cookies. Mit dem Weitersurfen auf cinefile.ch stimmen Sie unserer Cookie-Nutzung zu. Mehr Infos in unserer Datenschutzerklärung.