Retour à Séoul

Davy Chou, Republik Korea, Frankreich, 2022o

s
vzurück

Aus einer Laune heraus kehrt die 25-jährige Freddie zum ersten Mal in ihr Geburtsland Südkorea zurück. Die junge Frau begibt sich in diesem für sie fremden Land voller Elan auf die Suche nach ihren Wurzeln und lässt ihr Leben in neue und unerwartete Richtungen driften.

Eher zufällig verschlägt es eine junge Pariserin nach Südkorea. Das Land ist ihr vollkommen fremd, und doch ist sie tief mit ihm verbunden: Dort geboren, wurde sie als Baby zur Adoption nach Frankreich freigegeben. Zunächst versichert sie, von ihren biologischen Eltern nichts wissen zu wollen. Doch die nonchalante Rebellion bröckelt von Tag zu Tag und bald steckt die Protagonistin unwiderruflich in der Identitätskrise, reissen Wunden auf, die stets verneint wurden. Gescheit, feinfühlig und präzise, jedoch geradlinig und vollkommen unsentimental wird in diesem Film, der uns immer wieder überrascht, über die Unwägbarkeiten der Psyche und des Lebens sinniert. Der stete Wandel bleibt dabei die einzige, unvermeidliche Konstante.

Till Brockmann

Galerieo

Berliner Zeitung, 24.01.2023
© Alle Rechte vorbehalten Berliner Zeitung. Zur Verfügung gestellt von Berliner Zeitung Archiv
taz. Die Tageszeitung, 25.01.2023
© Alle Rechte vorbehalten taz. Die Tageszeitung. Zur Verfügung gestellt von taz. Die Tageszeitung Archiv
rogerebert.com, 16.02.2023
© Alle Rechte vorbehalten rogerebert.com. Zur Verfügung gestellt von rogerebert.com Archiv
The Independent, 14.05.2023
© Alle Rechte vorbehalten The Independent. Zur Verfügung gestellt von The Independent Archiv
filmexplorer.ch, 23.05.2023
© Alle Rechte vorbehalten filmexplorer.ch. Zur Verfügung gestellt von filmexplorer.ch Archiv
Les Inrockuptibles, 21.01.2023
© Alle Rechte vorbehalten Les Inrockuptibles. Zur Verfügung gestellt von Les Inrockuptibles Archiv
cineuropa, 22.05.2022
© Alle Rechte vorbehalten cineuropa. Zur Verfügung gestellt von cineuropa Archiv
Director Davy Chou On The Real-Life Roots Of ‘Return To Seoul’
/ Deadline Hollywood
en / 16.09.2022 / 10‘45‘‘

Davy Chou and Park Ji-Min on «Return to Seoul»
/ Film at Lincoln Center
en / 22.02.2023 / 32‘43‘‘

Film review
Von / NPR
en / 06‘06‘‘

Filmdateno

Synchrontitel
Return to Seoul EN
Länge
117 Min.
Originalsprachen
Französisch, Englisch, Koreanisch
Bewertungen
cccccccccc
ØIhre Bewertung7.0/10
IMDB-User:
7.0 (7861)
Cinefile-User:
< 10 Stimmen
KritikerInnen:
7.0 (3) q

Cast & Crewo

Park Ji-minFreddie
Oh Gwang-rokFather
Guka HanTena
MEHR>

Bonuso

iGefilmt
Director Davy Chou On The Real-Life Roots Of ‘Return To Seoul’
Deadline Hollywood, en , 10‘45‘‘
s
Davy Chou and Park Ji-Min on «Return to Seoul»
Film at Lincoln Center, en , 32‘43‘‘
s
gGeschrieben
Besprechung Berliner Zeitung
Susanne Lenz
s
Besprechung taz. Die Tageszeitung
FABIAN TIETKE
s
Besprechung rogerebert.com
Monica Castillo
s
Besprechung The Independent
Clarisse Loughrey
s
Besprechung filmexplorer.ch
Nicolas Bézard
s
Besprechung Les Inrockuptibles
Bruno Deruisseau
s
Besprechung cineuropa
Fabien Lemercier
s
hGesprochen
Film review
NPR / en / 06‘06‘‘
s
Wir verwenden Cookies. Mit dem Weitersurfen auf cinefile.ch stimmen Sie unserer Cookie-Nutzung zu. Mehr Infos in unserer Datenschutzerklärung.