She Said

Maria Schrader, USA, 2022o

s
vzurück

Die Journalistinnen Jodi Kantor und Megan Twohey arbeiten bei der New York Times und gehen den Vorwürfen sexuellen Fehlverhaltens von Harvey Weinstein auf den Grund. Sie decken ein Netz von Lügen und sexuellen Missbräuchen auf. Mit ihrer Arbeit haben sie dazu beigetragen, die #MeToo-Bewegung ins Leben zu rufen und das jahrzehntelange Schweigen über das Thema sexuelle Übergriffe in Hollywood zu brechen.

Sobre et minutieux, le beau film choral de Maria Schrader retrace l’enquête du «New York Times» sur les accusations de viols et d’agressions sexuelles d’Harvey Weinstein. Troublante expérience d’hyperréalisme, sans quête de sensationnel, il donne à voir la solitude des victimes qui sortent du silence, juste avant la tempête #MeToo.

Camille Nevers

Adapté du récit que les deux femmes ont tiré de leurs longues investigations, She Said nous plonge dans cette enquête, cette quête. Décrivant les coulisses du travail journalistique rigoureux d’un grand quotidien, il retrace en outre une lutte de femmes pour les femmes, axé sur une parole si longtemps contrainte. Et depuis libérée. Passionnant.

La Rédaction

Galerieo

Filmdateno

Genre
Drama
Länge
129 Min.
Originalsprache
Englisch
Bewertungen
cccccccccc
ØIhre Bewertung7.2/10
IMDB-User:
7.2 (19391)
Cinefile-User:
< 10 Stimmen
KritikerInnen:
< 3 Stimmen

Cast & Crewo

Zoe KazanJodi Kantor
Carey MulliganMegan Twohey
Patricia ClarksonRebecca Corbett
MEHR>
Wir verwenden Cookies. Mit dem Weitersurfen auf cinefile.ch stimmen Sie unserer Cookie-Nutzung zu. Mehr Infos in unserer Datenschutzerklärung.