cinefile-Gutscheine: online bezahlen, sofort ausdrucken, Freude bereiten!

À plein temps

Eric Gravel, Frankreich, 2021o

s
vzurück

Julie ist alleierziehend und arbeitet gleichzeitig in einem Pariser Luxushotel. Als sie endlich ein Vorstellungsgespräch für eine Stelle bekommt, auf die sie schon lange gehofft hat, bricht ein landesweiter Streik aus, der das öffentliche Verkehrssystem lahmlegt. Das fragile Gleichgewicht von Julie gerät ins Wanken und es beginnt für sie ein verzweifelter Wettlauf gegen die Zeit.

Film social ? Certes. Mais pas seulement. Un joli film très bien composé avec une Laure Calamy une fois de plus extraordinaire.

Jean-Baptiste Morain

Multi-primé à la Mostra 2021, ce sommet de film social offre aussi à une Laure Calamy, géniale de bout en bout, un rôle loin de ses emplois post Dix pour cent.

Thierry Chèze

Soutenu par la musique électro d’Irène Drésel, le réalisateur Éric Gravel réussit un travail d’orfèvre : il s’attache à chaque geste, répétitif, des femmes de chambre, pour restituer l’exigence harassante d’un métier.

Guillemette Odicino

Galerieo

Filmdateno

Synchrontitel
Full Time EN
Genre
Drama
Länge
85 Min.
Originalsprache
Französisch
Bewertungen
cccccccccc
ØIhre Bewertung7.4/10
IMDB-User:
7.4 (1498)
Cinefile-User:
< 10 Stimmen
KritikerInnen:
< 3 Stimmen

Cast & Crewo

Laure Calamy
Lucie Gallo
Cyril Masson
MEHR>
Wir verwenden Cookies. Mit dem Weitersurfen auf cinefile.ch stimmen Sie unserer Cookie-Nutzung zu. Mehr Infos in unserer Datenschutzerklärung.