Cheibe Zürcher

Nicolas Yves Aebi, Schweiz, 2021o

s
vzurück

Menschen, die im Zürcher Kreis 4 leben und arbeiten oder sogar im «Chreis Cheib» aufgewachsen sind, erzählen aus ihrem Quartier, das so viele Facetten hat wie sie selbst: Ladenbesitzer, Türsteher und Frauen, die sich durchboxen und auf ihre Weise Respekt verschaffen. Sie alle sagen, warum sie ihren «Chreis Cheib» so lieben – und erzählen allerlei Erstaunlichstes, was sie an der verrufenen Langstrasse und um sie herum erlebt haben.

Galerieo

Filmdateno

Genre
Dokumentarfilm
Länge
124 Min.
Originalsprache
Schweizerdeutsch
Bewertungen
cccccccccc
ØIhre Bewertungk.A.
IMDB-User:
k.A.
Cinefile-User:
< 10 Stimmen
KritikerInnen:
< 3 Stimmen

Cast & Crewo

Nicolas Yves AebiRegie
Christoph Soltmannowski Drehbuch
Sven Prausner Schnitt
Wir verwenden Cookies, um Ihnen einen individuell angepassten Service zu bieten (Detailangaben hierzu in unserer Datenschutzerklärung.) Mit dem Weitersurfen auf cinefile.ch stimmen Sie unserer Cookie-Nutzung zu.