Laurent Geslin, Schweiz, Frankreich, 2021o

s
vzurück

Im Herzen des Juras hallt ein Ruf durch den Wald. Die Silhouette eines Luchses schleicht durch die Buchen und Tannen. Ein Männchen ist auf der Suche nach seinem Weibchen. Plötzlich kommt eine Antwort aus der Talsohle. So beginnt die Geschichte einer Luchsfamilie, die der Film über die Jahreszeiten hinweg verfolgen wird. So selten es ist, dieser diskreten Katze zu begegnen, so aussergewöhnlich ist es auch, ihr tägliches Leben in freier Wildbahn zu entdecken.

Lynx condense des images collectées sur le temps long, nécessaire pour les capturer : elles sont magnifiques, dans les paysages éblouissants du Jura, traversés aussi par d’autres bêtes, le bestiaire plus familier des renards, des chamois, des hermines, des oiseaux.

Nathalie Chifflet

Un récit qui provoque l’émerveillement et appelle, avec sincérité et émotion, à la conservation de l’espèce.

Stéphanie Belpêche

Un documentaire contemplatif dans une forêt merveilleusement filmée.

La Rédaction

Galerieo

Filmdateno

Genre
Dokumentarfilm
Länge
82 Min.
Originalsprache
Französisch
Bewertungen
cccccccccc
ØIhre Bewertung8.0/10
IMDB-User:
8.0 (50)
Cinefile-User:
< 10 Stimmen
KritikerInnen:
< 3 Stimmen

Cast & Crewo

Laurent Geslin
Laurent GeslinRegie
Laurent GeslinDrehbuch
MEHR>
Wir verwenden Cookies. Mit dem Weitersurfen auf cinefile.ch stimmen Sie unserer Cookie-Nutzung zu. Mehr Infos in unserer Datenschutzerklärung.