Eaux profondes

Michel Deville, Frankreich, 1981o

s
vzurück

Der Franzose Vic lebt in einer beschaulichen Villa auf der britischen Kanalinsel Jersey. Als wohlhabender Mann geht Vic in aller Ruhe seinen Hobbys nach: Er spielt Schach gegen einen Computer, züchtet Schnecken, und stellt nebenbei neue Parfüms her. Zu diesen Hobbys scheint auch seine sehr viel jüngere Gattin Mélanie zu gehören, eine launische Kindfrau, die sich weder um die gemeinsame Tochter Marion, noch um den Haushalt kümmert. Dafür flirtet sie auf Partys provozierend mit anderen Männern, die sie hinterher mit nach Hause bringt. Vic duldet die Eskapaden seiner kapriziösen Gattin mit stoischer Gelassenheit, was seine Bekannten als Geste kühler Überlegenheit werten. Lächelnd erklärt Vic den jungen Begleitern Mélanies, dass er die Liebhaber seiner Frau umzubringen pflegt - was für Irritation sorgt, denn nicht jeder versteht seinen Humor. Dass Vic durchaus nicht scherzt, bekommt Mélanies neuer Schwarm, der Barpianist Carlo, zu spüren.

Galerieo

Filmdateno

Synchrontitel
Stille Wasser DE
Deep Water EN
Genre
Drama
Länge
95 Min.
Originalsprache
Französisch
Bewertungen
cccccccccc
ØIhre Bewertung6.7/10
IMDB-User:
6.7 (762)
Cinefile-User:
< 10 Stimmen
KritikerInnen:
< 3 Stimmen

Cast & Crewo

Isabelle HuppertMélanie
Jean-Louis TrintignantVic
Christian BenedettiCarlo
MEHR>
Wir verwenden Cookies, um Ihnen einen individuell angepassten Service zu bieten (Detailangaben hierzu in unserer Datenschutzerklärung.) Mit dem Weitersurfen auf cinefile.ch stimmen Sie unserer Cookie-Nutzung zu.