Bonditis

Karl Suter, Schweiz, Deutschland, 1968o

s
vzurück

Der kleine Angestellte Frank Born ist derart begeistert von James Bond, dass er sich selbst für den britischen Superagenten hält. Doch ausgerechnet als ihn sein Arzt in ein abgelegenes Bergdorf schickt, um seine «Bonditis» auszukurieren, gerät er zwischen die Fronten rivalisierender Geheimdienste.

Natürlich geht Regisseur Karl Suter mit seinem assortierten alpinen Nonsense nie wirklich ans Eingemachte; die Entlarvung der hinter biederer Harmlosigkeit verschanzten Schweiz als Hort des Bösen bleibt aus. Gleichwohl, eine Bond-Parodie, die mit einem fliegenden Sechseläuten-Böögg und Hühnergackern imitierenden Wah-Wah-Trompeten endet, muss man einfach gesehen haben. (Auszug)

Benedikt Eppenberger

Galerieo

cyranos.ch, 28.04.2021
© Alle Rechte vorbehalten cyranos.ch. Zur Verfügung gestellt von cyranos.ch Archiv
Bond-Dreharbeiten in der Schweiz
/ SRF
de / 29.01.2014 / 04‘06‘‘

Six heures - Neuf heures, le samedi
Von Julien Comelli / RTS
fr / 6‘49‘‘

Filmdateno

Synchrontitel
Bonditis, or the Horrible and Terrible Adventures of a Nearly Normal Human Being EN
Genre
Komödie, Action
Länge
91 Min.
Originalsprache
Deutsch
Bewertungen
cccccccccc
ØIhre Bewertung6.8/10
IMDB-User:
6.8 (39)
Cinefile-User:
< 10 Stimmen
KritikerInnen:
< 3 Stimmen

Cast & Crewo

Gerd BaltusFrank Born
Marion JacobHata Sari
Christiane RückerDie Blondine
MEHR>

Bonuso

iGefilmt
Bond-Dreharbeiten in der Schweiz
SRF, de , 04‘06‘‘
s
gGeschrieben
Porträt über Karl Suter
cyranos.ch / Thomas Städeli
s
hGesprochen
Six heures - Neuf heures, le samedi
RTS / fr / 6‘49‘‘
s
Wir verwenden Cookies, um Ihnen einen individuell angepassten Service zu bieten (Detailangaben hierzu in unserer Datenschutzerklärung.) Mit dem Weitersurfen auf cinefile.ch stimmen Sie unserer Cookie-Nutzung zu.