cinefile schenken? Bestellen Sie unsere Gutscheine à CHF 25.- oder CHF 50.- gleich hier!

Hécate

Daniel Schmid, Frankreich, Schweiz, 1982o

s
vzurück

In Nordafrika tritt der junge französische Diplomat Julien Rochelle seinen ersten Posten an. Unter vielen Gestrandeten Kolonialherren langweilt er sich – bis er der wunderschönen Clothilde begegnet. Aber aus einer zunächst lockeren Liaison wird eine gefährliche Besessenheit – die ihn Jahre später noch verfolgt.

Das US-Model Lauren Hutton und der französische Star Bernard Giraudeau spielen die Hauptrollen, angesiedelt ist die Geschichte in einer schwülen Diplomatenwelt in Marokko. Ein Nichts, aber von Schmid (und seinem Kameramann Renato Berta) in eine soghafte Bilderwelt getaucht. Das ist schwer zu beschreiben – aber das Motto des Films lautet sowieso: «Worte kommen immer zu früh – oder zu spät.» (Auszug)

Matthias Lerf

Galerieo

cinemabuch.ch, 05.10.2020
© Alle Rechte vorbehalten cinemabuch.ch. Zur Verfügung gestellt von cinemabuch.ch Archiv
Swissinfo, 05.10.2020
© Alle Rechte vorbehalten Swissinfo. Zur Verfügung gestellt von Swissinfo Archiv
31.07.1998
© Alle Rechte vorbehalten Filmbulletin. Zur Verfügung gestellt von Filmbulletin Archiv
Le Monde, 28.11.1982
© Alle Rechte vorbehalten Le Monde. Zur Verfügung gestellt von Le Monde Archiv
Gespräch über die Karriere von Daniel Schmid
/ stadtkinobasel
de / 22.08.2011 / 14‘38‘‘

Filmdateno

Synchrontitel
Hecate - Die Männerkatze DE
Hécate - maitresse de la nuit FR
Hecate EN
Genre
Drama, Liebesfilm
Länge
105 Min.
Originalsprachen
Deutsch, Französisch
Bewertungen
cccccccccc
ØIhre Bewertung6.2/10
IMDB-User:
6.2 (125)
Cinefile-User:
< 10 Stimmen
KritikerInnen:
< 3 Stimmen

Cast & Crewo

Bernard GiraudeauJulien Rochelle
Lauren HuttonClotilde
Jean Bouisele consul de France
MEHR>

Bonuso

iGefilmt
Gespräch über die Karriere von Daniel Schmid
stadtkinobasel , de , 14‘38‘‘
s
gGeschrieben
Besprechung cinemabuch.ch
KARSTEN WITTE
s
Nachruf auf Daniel Schmid
Swissinfo / nn
s
Hommage an Daniel Schmid
Filmbulletin / Andrei Plachow
s
Besprechung Le Monde
JACQUES SICLIER
s
Wir verwenden Cookies, um Ihnen einen individuell angepassten Service zu bieten (Detailangaben hierzu in unserer Datenschutzerklärung.) Mit dem Weitersurfen auf cinefile.ch stimmen Sie unserer Cookie-Nutzung zu.