Überspringen

For Sama

Waad al-Kateab, Edward Watts, GB, USA, 2019o

s
vzurück

Die Filmemacherin Waad al-Kateab studiert im syrischen Aleppo Wirtschaftswissenschaften, als die Menschen für die Freiheit auf die Strasse gehen. Während den Demonstrationen lernt sie den Arzt Hamza kennen, die beiden heiraten und bekommen eine Tochter: Sama. Ihr schreibt sie diesen filmischen Brief über das Leben und Sterben in ihrer Heimat.

2016 begann die Syrerin Waad al-Kateab zusammen mit dem britischen Filmemacher Edward Watts, die Schrecken des Bürgerkrieges in Syrien für Channel 4 News zu dokumentieren. Aus dem Material wurde nun auch ein Dokumentarfilm, eine erschütternde Innenansicht des Krieges, wie man sie noch nicht gesehen hat. Waad al-Kateab brachte 2016 in Aleppo eine Tochter zur Welt. Ihr Film ist eine Briefnachricht an dieses Kind, dem sie vom Aufstand gegen Assad erzählt, von der Belagerung und Bombardierung Aleppos, und warum sie Syrien trotz der Lebensgefahr nicht verlassen wollte. Neben dem Schrecken, den Verwundeten und Toten, sind es die privaten und immer wieder auch heiteren Momente, die den Film so eindrücklich machen. Der ferne Krieg wird so als Alltagserfahrung vorstellbar - und verständlich, warum die Menschen aus Syrien nun wieder zu Tausenden davor fliehen.

Martina Knoben

Es geht zweifellos an die Nieren, was diese Erzählung aus erster Hand uns an herzzerreissenden Geschehnissen vor Augen führt. Ebenso zweifellos hat dieses Dokument, so schlicht im Konzept und durchschlagend in der Ausführung, sich unsere Aufmerksamkeit verdient.

Julia Marx

Le vertige que procure le film tient à cette sensation de percevoir la ville s’effondrer mur par mur autour de nous, qui accompagnons ce couple de vaincus magnifiques. Mais il repose aussi sur la foi stupéfiante dont est investi l’acte même de filmer, quelles que soient les circonstances.

Stéphane Goudet

Pour Sama est une tragédie dont on sort bouleversé et changé.

Emmanuelle Skyvington

Des premiers regards échangés entre une étudiante en économie et un jeune médecin à l’arrivée de leur premier enfant, une fille, en passant par leur mariage, Pour Sama témoigne de la puissance de la banalité du quotidien, qui parvient à se glisser dans les interstices du chaos guerrier.

Thomas Sotinel

Galerieo

The New York Times, 24.07.2019
© Alle Rechte vorbehalten The New York Times. Zur Verfügung gestellt von The New York Times Archiv
The New York Times, 19.08.2019
© Alle Rechte vorbehalten The New York Times. Zur Verfügung gestellt von The New York Times Archiv
A drive through Aleppo
/ Johnny Galapagos
en / 30.11.2017 / 26‘51‘‘

Documentary: 9 Days - From My Window in Aleppo
Issa Touma / Journeyman Pictures
en / 11.12.2016 / 13‘07‘‘

Documentary: Ghosts of Aleppo
/ Vice
en / 29.09.2014 / 61‘54‘‘

Report: Aleppo after the Fall
Von Robert Worth / National Public Radio
en / 5‘21‘‘

Filmdateno

Synchrontitel
Pour Sama FR
Genre
Dokumentarfilm
Länge
95 Min.
Originalsprache
Arabisch
Bewertungen
cccccccccc
ØIhre Bewertung8.5/10
IMDB-User:
8.5 (6433)
Cinefile-User:
< 10 Stimmen
KritikerInnen:
< 3 Stimmen q

Cast & Crewo

Waad al-KateabRegie
Edward WattsRegie
Waad al-KateabKamera
MEHR>

Bonuso

iGefilmt
A drive through Aleppo
Johnny Galapagos, en , 26‘51‘‘
s
Documentary: 9 Days - From My Window in Aleppo
Journeyman Pictures, en , 13‘07‘‘
s
Documentary: Ghosts of Aleppo
Vice, en , 61‘54‘‘
s
gGeschrieben
Besprechung The New York Times
Teo Bugbee
s
What ‘Victory’ Looks Like: A Journey Through Shattered Syria
The New York Times / Vivian Yee
s
hGesprochen
Report: Aleppo after the Fall
National Public Radio / en / 5‘21‘‘
s
Wir verwenden Cookies, um Ihnen einen individuell angepassten Service zu bieten (Detailangaben hierzu in unserer Datenschutzerklärung.) Mit dem Weitersurfen auf cinefile.ch stimmen Sie unserer Cookie-Nutzung zu.