Überspringen
e

Gottlos Abendland

Felix Tissi, Schweiz, Deutschland, Frankreich, 2019o

s
vzurück

Auf blasphemische Weise gottesfürchtig: In seinem Filmessay schickt Felix Tissi die Griechin Europa auf Identitätssuche. Gebeutelt von ihren historischen Verfehlungen, wendet sich Europa an Gott.

Der Essayfilm des Berner Regisseurs Felix Tissi ist ein melancholischer Zustandsbericht des heutigen Europa. Die Idee, die Probleme des Kontinents zu personifizieren, ist erstaunlich produktiv. Und die düsteren Bilder von Kameramann Pierre Reischer sind von eigentümlicher Schönheit. Trotzdem ist Gottlos Abendland über weite Strecken ein Film im Alles-geht-den-Bach-runter-Modus. Man wünscht ihm einen weniger wehleidigen Tonfall.

Regula Fuchs

Des images d'une beauté troublante.

La Rédaction

Galerieo

Filmexplorer, 16.10.2019
© Alle Rechte vorbehalten Filmexplorer. Zur Verfügung gestellt von Filmexplorer Archiv
Dokumentation: Brennpunkt Europa - ein Kontinent in der Krise
/ Spiegel TV
de / 21.06.2019 / 54‘33‘‘

Die Geschichte Europas (1/6)
/ Terra X
de / 21.10.2017 / 42‘49‘‘

Debatte: Europa – vereint im Zeichen des Kapitalismus?
/ Koerber-Stiftung
de / 29.09.2015 / 102‘30‘‘

The Abduction of Europa
/ See U in History / Mythology
en / 16.05.2019 / 4‘20‘‘

Filmdateno

Synchrontitel
L'occident Impie FR
Godless Occident EN
Genre
Dokumentarfilm
Länge
71 Min.
Originalsprache
Deutsch
Bewertungen
cccccccccc
ØIhre Bewertungk.A.
IMDB-User:
k.A.
Cinefile-User:
< 10 Stimmen
KritikerInnen:
< 3 Stimmen

Cast & Crewo

Felix TissiRegie
Felix TissiDrehbuch
Pierre ReischerKamera
MEHR>

Bonuso

iGefilmt
Dokumentation: Brennpunkt Europa - ein Kontinent in der Krise
Spiegel TV, de , 54‘33‘‘
s
Die Geschichte Europas (1/6)
Terra X, de , 42‘49‘‘
s
Debatte: Europa – vereint im Zeichen des Kapitalismus?
Koerber-Stiftung, de , 102‘30‘‘
s
The Abduction of Europa
See U in History / Mythology, en , 4‘20‘‘
s
gGeschrieben
Besprechung Filmexplorer
Giuseppe Di Salvatore
s
Wir verwenden Cookies, um Ihnen einen individuell angepassten Service zu bieten (Detailangaben hierzu in unserer Datenschutzerklärung.) Mit dem Weitersurfen auf cinefile.ch stimmen Sie unserer Cookie-Nutzung zu.