Überspringen

Cat in the Wall

Mina Mileva, Vesela Kazakova, Bulgarien, GB, Frankreich, 2019o

s
vzurück

In einer städtischen Wohnung im multikulturellen Viertel Peckham in Südost-London: Eine bulgarische Familie gerät wegen einer streunenden Katze in ernsthafte Konflikte mit ihren Nachbarn. Die wahre Geschichte einer Katze, die in einer Mauer feststeckt und das Leben von ambitionierten Migranten, Sozialleistungsbetrügern und gentrifizierten Brexitern verändert.

Mina Mileva und Vesela Kazakova waren als Dokumentarfilmerinnen schon immer furchtlos. Der bereits etablierte Zorn des Duos prägt Cat in the Wall, ihren ersten Ausflug in die Fiktion. Der Film zeigt die Absurditäten und Ungerechtigkeiten einer Gesellschaft aus der Sicht von Irina, einer bulgarischen Alleinerziehenden, auf, die sich in London niederlässt, aber von allen Seiten nur behindert wird. Wie die echte, ist sie sprichwörtlich die «Katze in der Wand».

Mathilde Henrot

Galerieo

Filmdateno

Genre
Drama
Länge
92 Min.
Originalsprachen
Bulgarisch, Englisch
Bewertungen
cccccccccc
ØIhre Bewertung5.6/10
IMDB-User:
5.5 (274)
Cinefile-User:
< 10 Stimmen
KritikerInnen:
6.0 (4) q

Cast & Crewo

Irina Atanasova
Angel Genov
Orlin Asenov
MEHR>
Wir verwenden Cookies, um Ihnen einen individuell angepassten Service zu bieten (Detailangaben hierzu in unserer Datenschutzerklärung.) Mit dem Weitersurfen auf cinefile.ch stimmen Sie unserer Cookie-Nutzung zu.