Überspringen

Tutti insieme

Ginevra Elkann, Frankreich, Italien, 2019o

s
vzurück

Alma, Jean und Sebastiano, Kinder geschiedener Eltern, reisen von Paris nach Rom, um ihren Vater zu besuchen. Während des Urlaubs kommen familiären Spannungen ans Licht.

Am Tyrrhenischen Meer fantasiert sich die Achtjährige eine Familienharmonie herbei: Produzentin Ginevra Elkann erzählt in ihrem semi-autobiografischen Regiedebüt aus der fabelhaft-verträumten Sicht der Kleinen, ohne aufgesetzte Dramatik, wunderbar leicht und mit schön körnigen Achtzigerjahre-Nostalgie-Bildern.

Andreas Scheiner

Ein Rückblick in die Kindheit und die goldene Atmosphäre der Achtzigerjahre aus der Sicht von drei Geschwistern, die den gemeinsamen Wunsch haben, sich wie eine Familie zu fühlen. Zwischen Träumen und Verantwortung leitet Elkann mit Bravour eine grosse Schauspielerbesetzung und schafft einen liebenswürdigen und ergreifenden Film im Stil einer Kindheitserinnerung. Ein bewusstes und aufrichtiges Erstlingswerk, das all diejenigen begeistern wird, die sich die feenhafte und unerbittliche Unschuld von Kindern erhalten haben.

Daniela Persico

Galerieo

Filmdateno

Synchrontitel
Tutti insieme – Magari DE
Tous ensemble - Tutti insieme FR
If Only EN
Genre
Drama
Länge
104 Min.
Originalsprachen
Italienisch, Französisch, Englisch
Bewertungen
cccccccccc
ØIhre Bewertung6.0/10
IMDB-User:
5.8 (298)
Cinefile-User:
< 10 Stimmen
KritikerInnen:
6.6 (5) q

Cast & Crewo

Céline Sallette
Brett Gelman
Milo Roussel
MEHR>
Wir verwenden Cookies, um Ihnen einen individuell angepassten Service zu bieten (Detailangaben hierzu in unserer Datenschutzerklärung.) Mit dem Weitersurfen auf cinefile.ch stimmen Sie unserer Cookie-Nutzung zu.