Überspringen
e

Hardcore Chambermusic

Peter Liechti, Schweiz, 2006o

s
vzurück

Die Dokumentation begleitet das Musikertrio Hans Koch, Martin Schütz und Fredy Studer auf ihrem 30-tägigen Musikmarathon. Vom 1. bis 30. September 2005 improvisierten KOCH-SCHÜTZ-STUDER jeden Abend zur gleichen Zeit 2 Sets à 40 Minuten. Die alte Schlosserei 12 in Zürich West wurde von "Buffet für Gestaltung" eigens für diese Aktion in einen temporären Club umgebaut – eine Insel für Hör-Musik, 30 Tage Konzentration auf eine Sache.

Galerieo

cinemabuch.ch, 18.06.2019
© Alle Rechte vorbehalten cinemabuch.ch. Zur Verfügung gestellt von cinemabuch.ch Archiv
peterliechti.ch, 18.06.2019
© Alle Rechte vorbehalten peterliechti.ch. Zur Verfügung gestellt von peterliechti.ch Archiv
peterliechti.ch, 18.06.2019
© Alle Rechte vorbehalten peterliechti.ch. Zur Verfügung gestellt von peterliechti.ch Archiv
Zeit Online, 06.06.1996
© Alle Rechte vorbehalten Zeit Online. Zur Verfügung gestellt von Zeit Online Archiv

Filmdateno

Genre
Musik/Tanz, Dokumentarfilm
Länge
72 Min.
Originalsprache
Schweizerdeutsch
Bewertungen
cccccccccc
ØIhre Bewertungk.A.
IMDB-User:
k.A.
Cinefile-User:
< 10 Stimmen
KritikerInnen:
< 3 Stimmen

Cast & Crewo

Hans KochHimself
Martin SchützHimself
Fredy StuderHimself
MEHR>

Bonuso

gGeschrieben
Besprechung cinemabuch.ch
Martina Huber
s
Texte zum Film
peterliechti.ch / Peter Liechti
s
Rezensionen zum Film
peterliechti.ch / Peter Liechti
s
CD-Kritik: Hardcore Chambermusic
Zeit Online / Ulrich Stock
s
Wir verwenden Cookies, um Ihnen einen individuell angepassten Service zu bieten (Detailangaben hierzu in unserer Datenschutzerklärung.) Mit dem Weitersurfen auf cinefile.ch stimmen Sie unserer Cookie-Nutzung zu.