Überspringen
e

Yaaba

Idrissa Ouedraogo , Schweiz, Frankreich, 1989o

s
vzurück

Yaaba, 1989 in Cannes ausgezeichnet (wo er La Quinzaine des réalisateurs eröffnete) und vom Schweizer Regisseur Pierre-Alain Meier mitproduziert, erzählt von einer unerschrockenen Freundschaft. Bila, ein 10-jähriger Junge aus der Sahelzone, verbringt mit seiner Cousine Nopoko eine schöne Kindheit. Eines Tages lernt der kleine Junge die alte Frau Sana kennen, die vom Dorf als Hexe angesehn und verstossen wurde. Das Kind und die Verbannte werden unzertrennlich.  

Galerieo

Filmdateno

Länge
91 Min.
Originalsprache
Ohne Dialog

Cast & Crewo

Idrissa Ouedraogo Regie
Wir verwenden Cookies, um Ihnen einen individuell angepassten Service zu bieten (Detailangaben hierzu in unserer Datenschutzerklärung.) Mit dem Weitersurfen auf cinefile.ch stimmen Sie unserer Cookie-Nutzung zu.