Überspringen
e

Gloria Bell

Sebastián Lelio, Chile, USA, 2019o

s
vzurück

US-Remake des chilenischen Films Gloria (2013): Gloria ist eine temperamentvolle, geschiedene Frau, die tagsüber ihren Bürojob erledigt und ihre Nächte auf den Tanzflächen verschiedener Clubs in L.A. verbringt. Als sie eines Nachts Arnold trifft, entwickelt sich eine unerwartete Romanze, die bald auch einige Komplikationen mit sich bringt.

Kein Zufall, wenn einem die Handlung bekannt vorkommt: Sebastian Lelio hat Gloria 2013 in seiner Heimat Chile bereits einmal inszeniert. Jetzt gibt es das US-Remake, zu dem ihn Hauptdarstellerin Julianne Moore überredet hat. Lelio überträgt die eigene Geschichte auch in Nuancen fast eins zu eins, und doch ist Gloria Bell ein anderer Film: Er gehört ganz der wunderbaren Moore – und ein klein wenig ihrem Tanzpartner John Turturro

Matthias Lerf

Fidèle à l’opus original de 2013, le Chilien Sebastián Lelio dresse le portrait émouvant d’une femme cherchant un nouveau sens à sa vie. Fougueuse, drôle et touchante, Julianne Moore est une nouvelle fois éblouissante dans le rôle d’une quinquagénaire qui ne veut pas renoncer au bonheur.

Barbara Théate

Ça fait belle lurette que la comédienne américaine survole son art avec classe sans que le grand public connaisse forcément son nom. Elle trouve ici l’un de ses plus beaux rôles pour la caméra d’un cinéaste chilien qui éclaire formidablement son héroïne, moderne et rayonnante, sans tomber dans l’esthétisme ou le clinquant.

Christophe Caron

Galerieo

Screen Daily, 07.09.2018

Von Allan Hunter

© Alle Rechte vorbehalten Screen Daily. Zur Verfügung gestellt von Screen Daily Archiv
Variety, 06.09.2018

Von Peter Debruge

© Alle Rechte vorbehalten Variety. Zur Verfügung gestellt von Variety Archiv
Le Monde, 29.04.2019

Von Thomas Sotinel

© Alle Rechte vorbehalten Le Monde. Zur Verfügung gestellt von Le Monde Archiv
àVoir-àLire, 22.04.2019

Von Claudine Levanneur

© Alle Rechte vorbehalten àVoir-àLire. Zur Verfügung gestellt von àVoir-àLire Archiv
Julianne Moore invitée dans "Quotidien"
Yann Barthes / TMC
fr / 14.04.2019 / 22‘51‘‘

A conversation with Julianne Moore and Sebastián Lelio
Annette Insdorf / 92nd Street Y
en / 10.03.2019 / 43‘10‘‘

Sebastián Lelio on remaking his own film
/ Tiff Originals
en / 14.03.2019 / 3‘07‘‘

John Turturro breaks down his career
/ Vanity Fair
en / 13.03.2019 / 14‘44‘‘

"Gloria" (Musikvideo)
Laura Branigan / Laura Branigan
en / 30.06.1982 / 3‘51‘‘

Gloire à Julianne Moore
Von Augustin Trapenard / Boomerang - France Inter
fr / 31‘58‘‘

Interview with Julianne Moore
Von Ari Shapiro / NPR
en / 7‘58‘‘

Filmdateno

Genre
Drama, Liebesfilm
Länge
102 Min.
Originalsprache
Englisch
Bewertungen
cccccccccc
ØIhre Bewertung6.4/10
IMDB-User:
6.4 (4969)
Cinefile-User:
k.A.
KritikerInnen:
k.A. q

Cast & Crewo

Julianne MooreGloria Bell
John TurturroArnold
Michael CeraPeter
MEHR>

Bonuso

iGefilmt
Julianne Moore invitée dans "Quotidien"
TMC, fr , 22‘51‘‘
s
A conversation with Julianne Moore and Sebastián Lelio
92nd Street Y, en , 43‘10‘‘
s
Sebastián Lelio on remaking his own film
Tiff Originals, en , 3‘07‘‘
s
John Turturro breaks down his career
Vanity Fair, en , 14‘44‘‘
s
"Gloria" (Musikvideo)
Laura Branigan, en , 3‘51‘‘
s
gGeschrieben
Besprechung Screen Daily
Allan Hunter
s
Besprechung Variety
Peter Debruge
s
Besprechung Le Monde
Thomas Sotinel
s
Besprechung àVoir-àLire
Claudine Levanneur
s
hGesprochen
Gloire à Julianne Moore
Boomerang - France Inter / fr / 31‘58‘‘
s
Interview with Julianne Moore
NPR / en / 7‘58‘‘
s
Wir verwenden Cookies, um Ihnen einen individuell angepassten Service zu bieten (Detailangaben hierzu in unserer Datenschutzerklärung.) Mit dem Weitersurfen auf cinefile.ch stimmen Sie unserer Cookie-Nutzung zu.