Überspringen

Ly-Ling und Herr Urgesi

Giancarlo Moos, Schweiz, 2018o

s
vzurück

Trotz gegenseitigem Respekt und dem Willen, zusammen etwas auf die Beine zu stellen, stossen die Modedesignerin Ly-Ling (36) und der Feinmassschneider Cosimo (73) bei ihrer Zusammenarbeit an persönliche Grenzen. Cosimo arbeitet seit Jahrzehnten nach festen Regeln, was sich mit Ly-Lings «Draufloskreieren» beisst. Es ist ein Aufeinanderprallen zweier Generationen, zweier Kulturen und zweier Welten, die jedoch in einer gemeinsamen Leidenschaft wieder zusammenfinden.

Die Reibungspunkte zwischen den zwei Protagonisten sorgen für einige heitere Momente. Etwa wenn der Maestro Urgesi ungefragt Ly-Lings Schnitte «korrigiert» oder ihre Arbeit kritisch über seinen Brillenrand beäugt. Eine insgesamt herzige, wenn auch gefällige Geschichte über das Aufprallen zweier Generationen und zweier Auffassungen von Mode.

dpo

Galerieo

Tagblatt, 02.04.2019
© Alle Rechte vorbehalten Tagblatt. Zur Verfügung gestellt von Tagblatt Archiv
Tagblatt, 26.03.2019
© Alle Rechte vorbehalten Tagblatt. Zur Verfügung gestellt von Tagblatt Archiv
"Invisible Door" (Konzertvideo von Regisseur Giancarlo Moos)
/ Jellici/Baldes’ Soundfields
de / 30.06.2015 / 6‘25‘‘

Porträt des Modelabels "Aéthérée"
/ Giancarlo Moos
de / 23.09.2013 / 4‘11‘‘

Improvisations-Performance von Ly-Ling Vilaysane und Deborah Mock
/ Giancarlo Moos
de / 23.09.2019 / 7‘00‘‘

Filmdateno

Synchrontitel
Ly-Ling & Monsieur Urgesi FR
Ly-Ling & Mr Urgesi EN
Genre
Dokumentarfilm
Länge
81 Min.
Originalsprachen
Deutsch, Italienisch, Laotisch, Schweizerdeutsch
Bewertungen
cccccccccc
ØIhre Bewertungk.A.
IMDB-User:
k.A.
Cinefile-User:
< 10 Stimmen
KritikerInnen:
< 3 Stimmen q

Cast & Crewo

Giancarlo MoosRegie
Giancarlo MoosDrehbuch
Giancarlo MoosKamera
MEHR>

Bonuso

iGefilmt
"Invisible Door" (Konzertvideo von Regisseur Giancarlo Moos)
Jellici/Baldes’ Soundfields, de , 6‘25‘‘
s
Porträt des Modelabels "Aéthérée"
Giancarlo Moos, de , 4‘11‘‘
s
Improvisations-Performance von Ly-Ling Vilaysane und Deborah Mock
Giancarlo Moos, de , 7‘00‘‘
s
gGeschrieben
Besprechung Tagblatt
Katja Fischer De Santi
s
Hintergrund: Der Schneider und die Designerin
Tagblatt / Katharina Brenner
s
Wir verwenden Cookies, um Ihnen einen individuell angepassten Service zu bieten (Detailangaben hierzu in unserer Datenschutzerklärung.) Mit dem Weitersurfen auf cinefile.ch stimmen Sie unserer Cookie-Nutzung zu.