Überspringen
e

Minuscule 2 : Les mandibules du bout du monde

Thomas Szabo, Hélène Giraud, Frankreich, 2018o

s
vzurück

Bei einem heimlichen Ausflug in die Kastanienfabrik seines Dorfes landet ein unerschrockener junger Marienkäfer versehentlich in einer Pappschachtel und wird in die Karibik verschifft. Ohne zu zögern, begibt sich sein Papa auf eine abenteuerliche Reise, um den geliebten Nachwuchs zu finden. Endlich wieder vereint, stehen sie vor einer weiteren Herausforderung: Die Heimat ihrer neuen karibischen Marienkäferfreunde ist in Gefahr, von einer großen Baufirma zerstört zu werden. Zum Glück kann unser Held auf seine tierischen Freunde zählen, allen voran die schwarze Ameise und die clevere Spinne, die aus der Heimat zu Hilfe eilen!

Das einfachste Rezept für eine Fortsetzung lautet: Dasselbe noch mal, nur diesmal in der Karibik. Für einen unerschrockenen, häufig pupsenden Marienkäfer bedeutet das eine rasante Reise, bei der kleinere Zuschauer eventuell hin und wieder abgehängt werden. Aber wenn schon: Die animierten Insekten von Hélène Giraud und Thomas Szabo tun, was sie sollen. Sie kreuchen und fleuchen und beweisen, dass Winzlinge alles schaffen können, wenn sie sich zusammentun.

Philipp Bovermann

Hélène Giraud und Thomas Szabo operieren auch in der Karibik mit dem, was den Erfolg ihrer TV-Serie und des ersten Kinofilms ausmachte: Sie integrieren ihre computeranimierten Insekten in reale Landschaften. Es braucht zwar einige Drehbuchkniffe, bis die Käfer in der Südsee ankommen. Aber es lohnt sich: Dort gibt es noch spektakulärere Tiere. Und die Menschen -- sie wollen einen Strand touristisch entwickeln -- benehmen sich so garstig, dass sie in die Schranken verwiesen werden müssen.

Matthias Lerf

Tout cela est mené tambour battant, proche de l'esprit d'un Tex Avery, à cette différence qu'il ne s'agit pas d'un dessin animé, mais d'images de synthèse (pour les insectes), collées sur des décors réels. Un boulot de dingue, dont le résultat n'a rien à envier à une production Pixar et prouve, si tant est qu'il fallait encore le démontrer, que l'animation française est dans une forme olympique.

Christophe Carrière

Pour le second volet du film d'animation, les deux réalisateurs se sont montrés encore plus ambitieux que pour le premier. Une merveille !

Nathalie Simon

Impossible de bouder son plaisir. Il y a de nouvelles invitées : une mygale rasta, des chenilles urticantes, une mante pas très religieuse, et notre coccinelle a une arme secrète, des petits pets fluo (mais terribles). Fun et sympa.

François Forestier

Galerieo

aVoir-aLire.com, 28.01.2019

Von Arthur Champilou

© Alle Rechte vorbehalten aVoir-aLire.com. Zur Verfügung gestellt von aVoir-aLire.com Archiv

Filmdateno

Synchrontitel
Die Winzlinge – Abenteuer in der Karibik DE
Minuscule 2: Mandibles From Far Away EN
Genre
Animation, Kinder/Familie
Länge
92 Min.
Originalsprache
Französisch
Bewertungen
cccccccccc
IMDb6.9/10

Cast & Crewo

Bruno SalomoneMan Who Chews Gum
Thierry FrémontGrocer
Stéphane CoulonVan Driver
MEHR>

Bonuso

gGeschrieben
Besprechung aVoir-aLire.com
Arthur Champilou
s
Wir verwenden Cookies, um Ihnen einen individuell angepassten Service zu bieten (Detailangaben hierzu in unserer Datenschutzerklärung.) Mit dem Weitersurfen auf cinefile.ch stimmen Sie unserer Cookie-Nutzung zu.