Überspringen
e

Astérix: Le secret de la potion magique

Alexandre Astier, Louis Clichy, Frankreich, 2018o

s
vzurück

Der Druide Miraculix sorgt sich um die Zukunft des Dorfes und will gemeinsam mit Asterix und Obelix einen Nachfolger finden, dem er das Geheimnis des legendären Zaubertranks anvertrauen kann. Während Asterix und Obelix auf der Suche nach einem würdigen Druiden-Lehrling ganz Gallien durchqueren, müssen die Frauen das Dorf allein gegen die römischen Soldaten verteidigen.

Nachdem Regisseur Astier mit «Astérix: Le Domaine des dieux» eine Vorlage von Uderzo adaptiert hatte, wollte er eine selbst ausgedachte Asterix-Geschichte verfilmen. Herausgekommen ist ein actiongeladener Animationsfilm nach dem Muster, aber ohne die politischen Anspielungen oder den feinen Hintersinn der Asterix-Klassiker.

Christa Haesli

Manche Dinge werden besser mit dem Alter, andere nicht. 60 Jahre nach Erfindung der Asterix-Abenteuer erscheint eine neue, animierte Verfilmung, und, zum Leid derer, die mit den unbändigen Galliern aufgewachsen sind, gehört sie zu der letzteren Gruppe. Das liegt vor allem an dem verhaltenen Versuch der Regisseure Louis Clichy und Alexandre Astier, die Reihe zu aktualisieren, indem sie, ganz modern, auch Frauen etwas sagen lassen, wenn auch nur ganz selten. Darüber, dass das eher halbherzig als innovativ wirkt, kann selbst der niedliche und moralisch ambivalente Wildschwein-Sidekick nicht hinwegtrösten.

Janne Knödler

On rit beaucoup dans cet « Astérix » en animation, à la fois très respectueux de l’esprit d’Uderzo et Goscinny et très marqué par l’humour malin d’Astier.

La Rédaction

A la fois fidèle à l’esprit original et bourrée d’inventions, une nouvelle aventure réjouissante : la relève de Goscinny est assurée.

Cécile Mury

Galerieo

Culturebox - France Télévisions, 03.12.2018

Von Jacky Bornet

© Alle Rechte vorbehalten Culturebox - France Télévisions. Zur Verfügung gestellt von Culturebox - France Télévisions Archiv
Télérama, 03.12.2018

Von Cécile Mury

© Alle Rechte vorbehalten Télérama. Zur Verfügung gestellt von Télérama Archiv
Le Temps, 03.12.2018

Von Antoine Duplan

© Alle Rechte vorbehalten Le Temps. Zur Verfügung gestellt von Le Temps Archiv
Interview Alexandre Astier
/ OCS Story
fr fr / 30.11.2018 / 9‘51‘‘

Alexandre Astier et Louis Clichy au micro de Popopop
Von Antoine Decaunes / France Inter
fr / 54‘42‘‘

Filmdateno

Synchrontitel
Asterix und das Geheimnis des Zaubertranks DE
Astérix : Le Secret de la potion magique FR
Asterix: The Magic Potion ’s Secret EN
Genre
Animation, Kinder/Familie
Länge
105 Min.
Originalsprache
Französisch
Bewertungen
cccccccccc
IMDb7.0/10

Cast & Crewo

Christian ClavierAstérix (voice)
Daniel MesguichSulfurix (voice)
Alex LutzTeleferix (voice)
MEHR>

Bonuso

iGefilmt
Interview Alexandre Astier
OCS Story, fr fr, 9‘51‘‘
s
gGeschrieben
Besprechung Culturebox - France Télévisions
Jacky Bornet
s
Besprechung Télérama
Cécile Mury
s
Besprechung Le Temps
Antoine Duplan
s
hGesprochen
Alexandre Astier et Louis Clichy au micro de Popopop
France Inter / fr / 54‘42‘‘
s
Wir verwenden Cookies, um Ihnen einen individuell angepassten Service zu bieten (Detailangaben hierzu in unserer Datenschutzerklärung.) Mit dem Weitersurfen auf cinefile.ch stimmen Sie unserer Cookie-Nutzung zu.