Überspringen

Stöffitown

Christoph Schaub, Schweiz, 2015o

s
vzurück

Der geistig behinderte Stöffi (Saladin Dellers) lebt mit seiner Mutter Antonia (Regula Imboden) in Einsiedeln. Als seine Mutter einen Schlaganfall erleidet und ins Spital eingeliefert wird, droht Stöffi, in ein Heim gesteckt zu werden. Um ihren Sohn davor zu bewahren, lüftet die Mutter auf dem Sterbebett ein lang gehütetes Geheimnis. Zeno (Max Gertsch) - ihre Jugendliebe und der Besitzer des Restaurants «Schwanen» - ist Stöffis Vater. Er soll sich nun um ihn kümmern. Doch die beiden müssen das Vater- und Sohn-Sein noch lernen.

Galerieo

Berner Zeitung, 07.05.2015
© Alle Rechte vorbehalten Berner Zeitung. Zur Verfügung gestellt von Berner Zeitung Archiv
SRF, 19.05.2015
© Alle Rechte vorbehalten SRF. Zur Verfügung gestellt von SRF Archiv
Making-Of
nn / SRF
de / 04.05.2015 / 4‘25‘‘

Filmdateno

Genre
Drama, Fernsehfilm
Länge
90 Min.
Originalsprache
Deutsch
Bewertungen
cccccccccc
ØIhre Bewertung4.6/10
IMDB-User:
4.6 (5)
Cinefile-User:
< 10 Stimmen
KritikerInnen:
< 3 Stimmen

Cast & Crewo

Saladin Dellers Stöffi
Max GertschZeno Kaelin
Delia Mayer Romy Kaelin
MEHR>

Bonuso

iGefilmt
Making-Of
SRF, de , 4‘25‘‘
s
gGeschrieben
Besprechung Berner Zeitung
Nina Kobelt
s
Hinter den Kulissen des Films
SRF / Bernhard Koellisch
s
Wir verwenden Cookies, um Ihnen einen individuell angepassten Service zu bieten (Detailangaben hierzu in unserer Datenschutzerklärung.) Mit dem Weitersurfen auf cinefile.ch stimmen Sie unserer Cookie-Nutzung zu.