Albert Anker - Malstunden bei Raffael

Heinz Bütler, Schweiz, 2022o

s
vzurück

Eine stimmige Begegnung über die Endlichkeit des Lebens hinaus: Der im Februar dieses Jahres verstorbene Endo Anaconda tritt in Heinz Bütlers Dokumentarfilm mit Albert Anker (1831–1910) dort in einen Dialog, wo einem der Künstler so nahe kommt wie nirgendwo sonst: in dessen Atelier in Ins.


Galerieo

Filmdateno

Synchrontitel
Albert Anker. Malstunden bei Raffael DE
Genre
Dokumentarfilm
Länge
92 Min.
Originalsprache
Schweizerdeutsch
Bewertungen
cccccccccc
ØIhre Bewertungk.A.
IMDB-User:
k.A.
Cinefile-User:
< 10 Stimmen
KritikerInnen:
< 3 Stimmen q

Cast & Crewo

Endo AnacondaHimself
Matthias BrefinHimself
Eberhard W. KornfeldHimself
MEHR>
Wir verwenden Cookies. Mit dem Weitersurfen auf cinefile.ch stimmen Sie unserer Cookie-Nutzung zu. Mehr Infos in unserer Datenschutzerklärung.