Youth Topia

Dennis Stormer, Deutschland, Schweiz, 2021o

s
vzurück

Traumjob, Traumwohnung und malochen? Oder jungsein, querschlagen und einfach abhängen mit den besten FreundInnen? In einer gar nicht so fernen Zukunft entscheidet ein allwissender Algorithmus, wann Jugendliche bereit sind fürs Erwachsenwerden, und teilt ihnen zu, was angeblich zu ihnen passt. Wanja steigt auf das Angebot ein – und auf. Ihr Freundeskreis unterläuft das Systems mit destruktivem Verhalten. Doch geht das auf Dauer? Und handkehrum: Reichen Privilegien und Anerkennung im Job für ein gutes Leben?

Man stelle sich eine Welt, durchaus in Gegenwart, vor, in der ein allwissender Algorithmus darüber entscheidet, wer noch jugendlich und wer reif fürs Erwachsenenleben ist. Den Erwachsenen teilt der Algorithmus automatisch den perfekt passenden Job und die perfekt passsende Wohnung zu. Findige Jugendliche allerdings haben längst erlickt, wie sie den Algorithmus mit destruktivem Verhalten austricksen und so in einem Leben als verantwortungslose Langzeitjugendliche verharren können. Diese skurrile, doch gar nicht so abwegige Konstellation ausgedacht haben sich die Zürcher Drehbuchautorin und Produzentin Marisa Meier und ihr deutscher Co-Autor und Regisseur Dennis Stormer für ihren Spielfilmerstling Youth Topia. Die Umsetzung der spleenigen Sceince-fiction-Idee Idee gelingt ihnen so spielerisch leicht wie ihre Erfindung. Vor allem aber steckt im surrealen Szenario jede Menge heutiger Realität: Oder zerfällt unsere Arbeits- und Lebenswelt nicht zunehmend in zielstrebige KrampferInnen und ziellose Hänger? Und vermisst, wer den strebsamen Weg beschreitet, nicht auf alle Zeiten das ozeanischen Gefühl davor: Sich gemeinsam treiben lassen im Meer der Möglichkeiten, der Unverbindlichkeiten und der vemeintllich unendlichen Zeit.

Andreas Furler

Galerieo

Filmdateno

Genre
Drama
Länge
85 Min.
Originalsprache
Deutsch
Bewertungen
cccccccccc
ØIhre Bewertung6.5/10
IMDB-User:
6.5 (48)
Cinefile-User:
< 10 Stimmen
KritikerInnen:
< 3 Stimmen q

Cast & Crewo

Lou HaltinnerLeona
Timon KieferLukas
Lia von BlarerWanja
MEHR>
Wir verwenden Cookies. Mit dem Weitersurfen auf cinefile.ch stimmen Sie unserer Cookie-Nutzung zu. Mehr Infos in unserer Datenschutzerklärung.