Das Menschlein Matthias

Edmund Heuberger, Schweiz, 1941o

s
vzurück

Matthias, der uneheliche Sohn einer Fabrikarbeiterin, wächst bei seiner Tante in einem abgelegenen Gasthof auf. Alles, was er dort kennenlernt, sind Arbeit und Schläge. Doch dann macht sich der Junge auf den Weg zu seiner Mutter – und trifft auf einen Mann, der sich als sein Vater erweist. Wird dieser zu seinem Sohn stehen?

Fast alle Charaktere in Edmund Heubergers Film sitzen zwischen Stuhl und Bank und zweifeln daran, was sie eigentlich wollen – ein Gefühl, das vielen Menschen bekannt sein dürfte. Und genau deshalb funktioniert die feinfühlige Verfilmung des gleichnamigen Romans von Paul Ilg auch nach über 80 Jahren wunderbar. Die Schilderung des Arbeitermilieus mit allen Widrigkeiten wirkt realistisch, und der damals 11-jährige Röbi Rapp in der Titelrolle legt neben seinen erwachsenen Co-Stars ein beeindruckendes Schauspielerdebüt hin. (Auszug)

Christoph Schelb

Galerieo

SRF, 28.09.2017
© Alle Rechte vorbehalten SRF. Zur Verfügung gestellt von SRF Archiv
watson.ch, 08.10.2017
© Alle Rechte vorbehalten watson.ch. Zur Verfügung gestellt von watson.ch Archiv
SRF, 29.08.2018
© Alle Rechte vorbehalten SRF. Zur Verfügung gestellt von SRF Archiv
Tagblatt, 02.10.2017
© Alle Rechte vorbehalten Tagblatt. Zur Verfügung gestellt von Tagblatt Archiv
Nachruf auf Röbi Rapp
/ SRF
de / 29.08.2018 / 03‘26‘‘

Filmdateno

Synchrontitel
Le bâtard FR
Genre
Drama
Länge
86 Min.
Originalsprache
Schweizerdeutsch
Bewertungen
cccccccccc
ØIhre Bewertung6.0/10
IMDB-User:
6.0 (26)
Cinefile-User:
< 10 Stimmen
KritikerInnen:
< 3 Stimmen

Cast & Crewo

Röbi RappMatthias Böhi
Leopold BibertiAndré Oberholzer
Petra MarinBrigitte Böhi
MEHR>

Bonuso

iGefilmt
Nachruf auf Röbi Rapp
SRF, de , 03‘26‘‘
s
gGeschrieben
Besprechung SRF
Rebecca Spring
s
Besprechung watson.ch
Simone Meier
s
Zum Tod von Röbi Rapp
SRF / Karl Baldinger
s
Bericht zu den Dreharbeiten
Tagblatt / Marcel Elsener, Otmar Elsener
s
Wir verwenden Cookies, um Ihnen einen individuell angepassten Service zu bieten (Detailangaben hierzu in unserer Datenschutzerklärung.) Mit dem Weitersurfen auf cinefile.ch stimmen Sie unserer Cookie-Nutzung zu.