Que Sea Ley

Juan Diego Solanas, Argentinien, Frankreich, Uruguay, 2019o

s
vzurück

In Argentinien, wo Schwangerschaftsabbrüche verboten sind, stirbt jede Woche eine Frau an den Folgen einer heimlichen Abtreibung. Am 14. Juni 2018 sagten argentinische Abgeordnete «Ja» zur Legalisierung der Abtreibung, doch einen Monat später lehnte der Senat das Gesetz ab. Der Dokumentarfilm folgt argentinischen Feministinnen, die inmitten einer hitzig geführten Debatte um ein Grundrecht kämpfen.

À travers le récit militant du combat des femmes pour obtenir la légalisation de l’avortement en Argentine, le réalisateur Juan Solanas interroge avec acuité la place de l’Église et la question de la laïcité dans la patrie du pape François ainsi que les inégalités sociales persistantes.

Céline Rouden

Tourné entre cet espoir d’avancée et le rejet de la loi par le Sénat, ce documentaire de Juan Solanas témoigne des manifestations qui enflammèrent les rues, de l’argumentaire des pour et des contre dans un pays où l’Eglise et la pauvreté pèsent lourd. Surtout, il donne la parole à des anonymes ayant avorté clandestinement et à des proches de victimes.

Nicolas Schaller

Galerieo

La Croix, 09.03.2020
© Alle Rechte vorbehalten La Croix. Zur Verfügung gestellt von La Croix Archiv
cine-histoire.ca, 11.11.2020
© Alle Rechte vorbehalten cine-histoire.ca. Zur Verfügung gestellt von cine-histoire.ca Archiv
madmoiZelle, 10.03.2020
© Alle Rechte vorbehalten madmoiZelle. Zur Verfügung gestellt von madmoiZelle Archiv
Juan Solanas raconte la naissance de «Que sea ley»
/ La Montée Ibérique
fr / 02.03.2020 / 06‘29‘‘

Argentine : "Que sea ley"
Von / France Culture
fr / 3‘07‘‘

Filmdateno

Synchrontitel
Que ce soit loi FR
Let It Be Law EN
Genre
Dokumentarfilm
Länge
82 Min.
Originalsprache
Spanisch
Bewertungen
cccccccccc
ØIhre Bewertung6.4/10
IMDB-User:
6.4 (134)
Cinefile-User:
< 10 Stimmen
KritikerInnen:
< 3 Stimmen

Cast & Crewo

Juan Diego SolanasRegie
Juan Diego SolanasDrehbuch
Juan Solanas Kamera
MEHR>

Bonuso

iGefilmt
Juan Solanas raconte la naissance de «Que sea ley»
La Montée Ibérique, fr , 06‘29‘‘
s
gGeschrieben
Besprechung La Croix
Céline Rouden
s
Besprechung cine-histoire.ca
Alexandre Leclerc
s
Besprechung madmoiZelle
Kalindi
s
hGesprochen
Argentine : "Que sea ley"
France Culture / fr / 3‘07‘‘
s
Wir verwenden Cookies, um Ihnen einen individuell angepassten Service zu bieten (Detailangaben hierzu in unserer Datenschutzerklärung.) Mit dem Weitersurfen auf cinefile.ch stimmen Sie unserer Cookie-Nutzung zu.