Überspringen
e

Der nackte König - 18 Fragmente über Revolution

Andreas Hoessli, Schweiz, 2019o

s
vzurück

Nachdem 1979 im Iran der Schah gestürzt wurde, entstand 1980 in Polen aus einer Streikbewegung die Gewerkschaft "Solidarnosc". Doch was geschah in den Köpfen der jungen Frauen und Männer, die damals an den Revolutionen beteiligt waren? Bruno Ganz führt als Erzähler durch den Filmessay über das Wesen der Revolution.

Ein stiller, langsamer Film, der die Geschichte anhand von Archivbildern und aktuellen Aufnahmen sorgfältig zusammensetzt. Zeitzeugen kommen ausführlich zu Wort, der Regisseur führt als Ich-Erzähler durch den Film – Bruno Ganz leiht ihm dafür die Stimme aus dem Off.

Nicola Brusa

Le roi nu – La révolution en 18 fragments d’Andreas Hoessli, primé au Festival international du film documentaire de Munich, frappe par la précision et la complexité de son regard. Le film, fruit des séjours prolongés du réalisateur en Pologne et en Iran, deux pays qu’il connaît comme sa poche, est né du besoin de comprendre de quelle manière les vicissitudes de l’Histoire de ces pays ont façonné la vie des gens.

Giorgia Del Don

Galerieo

10.09.2019
© Alle Rechte vorbehalten Filmbulletin. Zur Verfügung gestellt von Filmbulletin Archiv
Spiegel Online, 23.01.2007
© Alle Rechte vorbehalten Spiegel Online. Zur Verfügung gestellt von Spiegel Online Archiv
Geschichte der Gegenwart, 31.08.2019
© Alle Rechte vorbehalten Geschichte der Gegenwart. Zur Verfügung gestellt von Geschichte der Gegenwart Archiv
cineuropa.org, 04.06.2019
© Alle Rechte vorbehalten cineuropa.org. Zur Verfügung gestellt von cineuropa.org Archiv
40 Jahre iranische Revolution, Teil 1: Im Reich des Schahs
Lukas Wagner / Neue Zürcher Zeitung
de / 14.01.2019 / 7‘04‘‘

40 Jahre iranische Revolution, Teil 2: Khomeinys Rückkehr
Lukas Wagner / Neue Zürcher Zeitung
de / 14.01.2019 / 5‘35‘‘

40 Jahre iranische Revolution, Teil 3: Abschied von Iran
Lukas Wagner / Neue Zürcher Zeitung
de / 14.01.2019 / 5‘54‘‘

Ein Volk geht auf die Barrikaden: Die Geschichte der Solidarnosc in Polen
Rosalia Romaniec / Deutsche Welle
de / 02.09.2010 / 6‘19‘‘

Interview mit Regisseur Andreas Hoessli
Von Michael Sennhauser / SRF
de / 13‘14‘‘

Filmdateno

Synchrontitel
Le roi nu - La révolution en 18 fragmentes FR
The Naked King – 18 Fragments on Revolution EN
Genre
Dokumentarfilm
Länge
90 Min.
Originalsprache
Deutsch
Bewertungen
cccccccccc
ØIhre Bewertungk.A.
IMDB-User:
k.A.
Cinefile-User:
< 10 Stimmen
KritikerInnen:
< 3 Stimmen q

Cast & Crewo

Andreas HoessliRegie
Andreas HoessliDrehbuch
Peter ZwierkoKamera
MEHR>

Bonuso

iGefilmt
40 Jahre iranische Revolution, Teil 1: Im Reich des Schahs
Neue Zürcher Zeitung, de , 7‘04‘‘
s
40 Jahre iranische Revolution, Teil 2: Khomeinys Rückkehr
Neue Zürcher Zeitung, de , 5‘35‘‘
s
40 Jahre iranische Revolution, Teil 3: Abschied von Iran
Neue Zürcher Zeitung, de , 5‘54‘‘
s
Ein Volk geht auf die Barrikaden: Die Geschichte der Solidarnosc in Polen
Deutsche Welle, de , 6‘19‘‘
s
gGeschrieben
Besprechung Filmbulletin
Doris Senn
s
Nachruf auf Ryszard Kapuscinski
Spiegel Online / Claus Christian Malzahn
s
Essay über den Film von Historikerin Svenja Goltermann
Geschichte der Gegenwart / Svenja Goltermann
s
Besprechung cineuropa.org
Giorgia Del Don
s
hGesprochen
Interview mit Regisseur Andreas Hoessli
SRF / de / 13‘14‘‘
s
Wir verwenden Cookies, um Ihnen einen individuell angepassten Service zu bieten (Detailangaben hierzu in unserer Datenschutzerklärung.) Mit dem Weitersurfen auf cinefile.ch stimmen Sie unserer Cookie-Nutzung zu.