Buena Vista Social Club

Wim Wenders, Kuba, Deutschland, Frankreich, GB, USA, 1999o

s
vzurück

Der amerikanische Komponist Ry Cooder nahm 1996 in Havanna mit legendären kubanischen Musikern das Album Buena Vista Social Club auf. Auch Wim Wenders liess sich von der weltweiten Euphorie um den Club anstecken und begleitete seinen Freund mit einem kleinen Filmteam nach Kuba. Entstanden ist ein einzigartiger Musikfilm, mit dem er den Soneros und ihrer Musik ein filmisches Denkmal gesetzt hat.

Der deutsche Filmregisseur Wim Wenders begleitet den Ethnomusik-Produzenten und Gitarristen Ry Cooder nach Kuba, wo dieser eine CD mit einem lange vergessenen Sänger produziert. In den auf Digitalvideo festgehaltenen Aufnahmen des Zerfalls einerseits und der Vitalität andererseits der kubanischen Musiker, illustriert der Film das Spannungsfeld, in dem sich die Antilleninsel heute befindet, und feiert gleichzeitig ihre in der Musik ausgedrückte Lebensfreude.

n/a

Galerieo

Filmdateno

Genre
Dokumentarfilm, Musik/Tanz
Länge
105 Min.
Originalsprachen
Englisch, Spanisch
Bewertungen
cccccccccc
ØIhre Bewertung7.6/10
IMDB-User:
7.6 (20296)
Cinefile-User:
< 10 Stimmen
KritikerInnen:
< 3 Stimmen q

Cast & Crewo

Compay Segundohimself
Eliades Ochoahimself
Ry Cooderhimself
MEHR>
Wir verwenden Cookies. Mit dem Weitersurfen auf cinefile.ch stimmen Sie unserer Cookie-Nutzung zu. Mehr Infos in unserer Datenschutzerklärung.