Sinestesia

Erik Bernasconi, Schweiz, 2010o

s
vzurück

Sinestesia erzählt von den Wechselfällen im Leben von vier jungen Erwachsenen: Alan, der nach einem Unfall an den Rollstuhl gefesselt ist, seine Frau, seine ehemalige Geliebte und sein bester Freund. Jeder Figur ist ein Kapitel gewidmet, und in jedem verschränken sich die Lebenswege neu.

Den Protagonistinnen und Protagonisten ist je ein Kapitel gewidmet, aber ihre Präsenz zieht sich durch den ganzen Film, der auf originelle Weise erzählt wird. Ein zu riskantes Wagnis für einen Spielfilmerstling? Nein, denn die Herausforderung wurde gemeistert. Dank der Frische und Präzision des vom Regisseur Erik Bernasconi selbst verfassten Drehbuchs. (Auszug)

Antonio Mariotti

Galerieo

Gespräch mit Schauspielerin Melanie Winiger
Roger Schawinski / SRF
de / 07.01.2013 / 27‘30‘‘

Eindrücke vom Filmdreh im Tessin
/ Erik Bernasconi
de / 18.08.2009 / 2‘07‘‘

"Fenêtre" (court métrage de Erik Bernasconi)
/ Erik Bernasconi
fr / 02.09.2012 / 4‘54‘‘

Erik Bernasconi: #movieofmylife
/ Locarno International Film Festival
it / 05.06.2017 / 0‘41‘‘

Filmdateno

Synchrontitel
Sinestesia - Die Kurve des Zufalls DE
Genre
Drama
Länge
91 Min.
Originalsprache
Italienisch
Bewertungen
cccccccccc
ØIhre Bewertung6.7/10
IMDB-User:
6.7 (58)
Cinefile-User:
< 10 Stimmen
KritikerInnen:
< 3 Stimmen

Cast & Crewo

Alessio BoniAlan
Giorgia WurthFrançoise
Melanie WinigerMichela
MEHR>

Bonuso

iGefilmt
Gespräch mit Schauspielerin Melanie Winiger
SRF, de , 27‘30‘‘
s
Eindrücke vom Filmdreh im Tessin
Erik Bernasconi, de , 2‘07‘‘
s
"Fenêtre" (court métrage de Erik Bernasconi)
Erik Bernasconi, fr , 4‘54‘‘
s
Erik Bernasconi: #movieofmylife
Locarno International Film Festival, it , 0‘41‘‘
s
Wir verwenden Cookies, um Ihnen einen individuell angepassten Service zu bieten (Detailangaben hierzu in unserer Datenschutzerklärung.) Mit dem Weitersurfen auf cinefile.ch stimmen Sie unserer Cookie-Nutzung zu.