La dentellière

Claude Goretta, Schweiz, Frankreich, Deutschland, 1977o

s
vzurück

Die schüchterne Pomme lernt in den Ferien in der Normandie den Philosophiestudenten François kennen. François wird ihr erster Liebhaber und sie zieht bei ihm ein: Kopfüber ineinander verliebt, kehrt das junge und unerfahrene Paar mit grossen Träumen nach Paris zurück. Aber ihre sozialen und kulturellen Unterschiede stehen dem Glück im Wege. Der Student, für den sie sich unbewusst aufgespart hatte, wird Pomme, ohne es zu wollen, zugrunde richten.

Für seine Zeit eher ungewöhnlich, fokussierte Goretta [...] nicht auf den rebellischen Aussenseiter und zeigte auch wenig Neigung, den Wahnsinn zu romantisieren. Vielmehr beobachtete er das mitleidlose Mahlen der bürgerlichen Gesellschaftsmaschine aus der Mitte heraus und zeigte – mit Hilfe der grossartigen Isabelle Huppert – wie ein Mensch sich selbst abhandenkommt. Was nicht von gestern ist, denn die Strafe für das Nichterreichen von Konformitätszielen lautet heute mehr denn je: Liebesentzug und Einsamkeit. (Auszug)

Benedikt Eppenberger

Éloge de la lenteur et de la sensibilité, déclaration d’amour pour une discrétion toutefois douloureuse, le film de Claude Goretta a la douceur et l’intelligence de son sujet : il s’agit de s’arrêter sur ce qu’on ne regarde pas. Du visage si délicat, du jeu si rentré d’Isabelle Huppert. Le film lui-même déroule patiemment les à-côtés de son propos, les souterrains de son simple réalisme. (Extrait)

Marianne Fernandez

Galerieo

Spiegel Online, 16.07.1978
© Alle Rechte vorbehalten Spiegel Online. Zur Verfügung gestellt von Spiegel Online Archiv
Cinémathèque suisse, 20.02.2019
© Alle Rechte vorbehalten Cinémathèque suisse. Zur Verfügung gestellt von Cinémathèque suisse Archiv
Criterion , 30.05.1990
© Alle Rechte vorbehalten Criterion . Zur Verfügung gestellt von Criterion Archiv
rogerebert.com, 05.02.1978
© Alle Rechte vorbehalten rogerebert.com. Zur Verfügung gestellt von rogerebert.com Archiv
The New York Times, 05.10.1977
© Alle Rechte vorbehalten The New York Times. Zur Verfügung gestellt von The New York Times Archiv
critikat.com, 04.10.2020
© Alle Rechte vorbehalten critikat.com. Zur Verfügung gestellt von critikat.com Archiv

Filmdateno

Synchrontitel
Die Spitzenklöpplerin DE
The Lacemaker EN
Genre
Drama, Liebesfilm
Länge
102 Min.
Originalsprache
Französisch
Bewertungen
cccccccccc
ØIhre Bewertung7.5/10
IMDB-User:
7.5 (2640)
Cinefile-User:
< 10 Stimmen
KritikerInnen:
< 3 Stimmen q

Cast & Crewo

Isabelle HuppertPomme
Yves BeneytonFrançois
Florence GiorgettiMarylène
MEHR>

Bonuso

gGeschrieben
Besprechung Spiegel Online
Karin Reschke
s
Nachruf auf Claude Goretta
Cinémathèque suisse / Frédéric Maire
s
Besprechung Criterion
Danny Peary
s
Besprechung rogerebert.com
Roger Ebert
s
Besprechung The New York Times
Vincent Canby
s
Besprechung critikat.com
Marianne Fernandez
s
Wir verwenden Cookies. Mit dem Weitersurfen auf cinefile.ch stimmen Sie unserer Cookie-Nutzung zu. Mehr Infos in unserer Datenschutzerklärung.