Der lange Marsch

Tobias Wyss, Schweiz, 1992o

s
vzurück

1992 „Der lange Marsch“: Auch hier gab es Probleme. Meine Absicht in diesem Projekt war eine andere als diejenige der Gruppe von 7 Aufrechten auf ihrem Marsch zur Rettung der Alpen von Wien nach Nizza. Ich war neugierig, was mit der Gruppe in 120 gemeinsamen Tagen auf Gedeih und Verderb alles passieren würde; die Gruppe der TransALPedes-InitiantInnen argumentierte politisch und verbat sich meine gruppendynamische Neugier.

Galerieo

Filmdateno

Genre
Dokumentarfilm, Kurzfilm
Länge
49 Min.
Originalsprache
Deutsch
Bewertungen
cccccccccc
Øk.A.
IMDb
k.A.

Cast & Crewo

Tobias WyssRegie
Wir verwenden Cookies, um Ihnen einen individuell angepassten Service zu bieten (Detailangaben hierzu in unserer Datenschutzerklärung.) Mit dem Weitersurfen auf cinefile.ch stimmen Sie unserer Cookie-Nutzung zu.