On the Basis of Sex

Mimi Leder, USA, 2018o

s
vzurück

Ruth Bader Ginsburg studiert im Amerika der 50er-Jahre als eine von wenigen Frauen Jura an der Elite-Universität Harvard. Eines Tages wird sie auf den Fall von Charles Moritz aufmerksam, dem trotz der aufopfernden Pflege seiner kranken Mutter nicht der übliche Steuernachlass gewährt wird – aufgrund seines Geschlechts. Ruth wittert einen Präzedenzfall, der eine seit Jahrzehnten stillstehende Gesetzeslage ad absurdum führen könnte.

Drei Monate nach dem Dokumentarfilm über Supreme-Court-Richterin Ruth Bader Ginsburg folgt das fiktionale Pendant. Das Biopic kann nicht an das außergewöhnliche Leben der echten RBG, an ihre Schlagfertigkeit und Streitlust heranreichen. Mit Felicity Jones in der Hauptrolle erzählt Mimi Leder von ihren Anfängen als Anwältin in einem Präzedenzfall der Geschlechterdiskriminierung. Das wirkt teils etwas pflichtbewusst und aufpoliert, bündelt die Mittel und Kräfte des Hollywood-Erzählkinos aber effektiv in einer Geschichte, die das Beiwort inspirierend ausnahmsweise verdient.

Annett Scheffel

Der Film, basierend auf einem Drehbuch von Ginsburgs Neffen Daniel Stiepleman, schafft weder als Biopic noch als Gerichtsfilm etwas weltbewegend Neues -- aber er hat eine wirklich spannende Geschichte zu erzählen.

Gregor Schenker

On se doute bien qu’un scénario écrit par le neveu de Ruth Bader Ginsberg, qui plus est avec son concours à elle, ne comportera pas d’aspérités. Pourtant le film montre ses relations parfois difficiles avec sa fille. Dans ce long-métrage à la réalisation classique, Felicity Jones et Armie Hammer donnent chair de manière convaincante à ce couple hors du commun.

Corinne Renou-Nativel

Un biopic féministe et très inspirant.

Elvire Simon

Galerieo

SRF, 27.02.2019
© Alle Rechte vorbehalten SRF. Zur Verfügung gestellt von SRF Archiv
rogerebert.com, 19.12.2018
© Alle Rechte vorbehalten rogerebert.com. Zur Verfügung gestellt von rogerebert.com Archiv
Screen Daily, 08.11.2018
© Alle Rechte vorbehalten Screen Daily. Zur Verfügung gestellt von Screen Daily Archiv
Democracy Journal, 31.03.2017
© Alle Rechte vorbehalten Democracy Journal. Zur Verfügung gestellt von Democracy Journal Archiv
Le Temps, 18.01.2019
© Alle Rechte vorbehalten Le Temps. Zur Verfügung gestellt von Le Temps Archiv
A work-out with Ruth Bader Ginsburg
Stephen Colbert / The Late Show with Stephen Colbert
en / 20.03.2018 / 6‘26‘‘

Ruth Bader Ginsburg: My life on the Supreme Court
Poppy Harlow / CNN
en / 11.02.2018 / 74‘14‘‘

How a case gets to the US Supreme Court
Mac Schneider / Vox
en / 27.03.2018 / 5‘09‘‘

Interview with composer Mychael Danna
Joyce Eng / goldderby.com
en / 28.11.2018 / 11‘19‘‘

Filmbesprechung
Von / SRF
de / 03‘21‘‘

Filmdateno

Synchrontitel
Une femme d'exception FR
Genre
Drama, Historisch
Länge
120 Min.
Originalsprache
Englisch
Bewertungen
cccccccccc
ØIhre Bewertung7.1/10
IMDB-User:
7.1 (33731)
Cinefile-User:
< 10 Stimmen
KritikerInnen:
< 3 Stimmen

Cast & Crewo

Felicity JonesRuth Bader Ginsburg
Armie HammerMarty Ginsburg
Justin TherouxMel Wulf
MEHR>

Bonuso

iGefilmt
A work-out with Ruth Bader Ginsburg
The Late Show with Stephen Colbert, en , 6‘26‘‘
s
Ruth Bader Ginsburg: My life on the Supreme Court
CNN, en , 74‘14‘‘
s
How a case gets to the US Supreme Court
Vox, en , 5‘09‘‘
s
Interview with composer Mychael Danna
goldderby.com, en , 11‘19‘‘
s
gGeschrieben
Besprechung SRF
Ann Mayer
s
Besprechung rogerebert.com
Nell Minow
s
Besprechung Screen Daily
Tim Grierson
s
On Ruth Bader-Ginsburg's fight for gender equality
Democracy Journal / Rebecca Buckwalter-Poza
s
RBG, femme et juge de poigne
Le Temps / Valérie de Graffenried
s
hGesprochen
Filmbesprechung
SRF / de / 03‘21‘‘
s
Wir verwenden Cookies. Mit dem Weitersurfen auf cinefile.ch stimmen Sie unserer Cookie-Nutzung zu. Mehr Infos in unserer Datenschutzerklärung.