e

25 km/h

Markus Goller, Deutschland, 2018o

s
vzurück

Nach 30 Jahren treffen sich die beiden Brüder Georg (Bjarne Mädel) und Christian (Lars Eidinger) auf der Beerdigung ihres Vaters wieder. Beide haben sich zunächst wenig zu sagen. Doch nach einer Nacht mit reichlich Alkohol beginnt die Annäherung: Beide beschliessen, endlich die Deutschland-Tour zu machen, von der sie mit 16 immer geträumt haben – und zwar mit dem Mofa.

Was geschieht, wenn sich zwei Brüder (Lars Eidinger und Bjarne Mädel), zerstritten, tief in der Midlife-Crisis, auf ihre unbekümmerte Kindheit besinnen? Sie besteigen nach viel Alkohol unrasiert, ungekämmt und mit rot unterlaufenen Augen ihre alten Mofas, die seit Jahrzehnten in der Scheune des verstorbenen Vaters herumstehen. Und fahren in dieser Tragikomödie von Markus Goller mit 25 km/h vom Schwarzwald bis zur Ostsee. Auf dem Weg begegnen die beiden guten und bösen Geistern -- vor allem aber ihren eigenen. Eidinger und Mädel sehen dabei auch unrasiert, ungekämmt, in zerknautschten Anzügen und mit rot unterlaufenen Augen noch liebenswert aus

Ekaterina Kel

Galerieo

epd Film, 07.11.2018

Von Anke Sterenborg

© Alle Rechte vorbehalten epd Film. Zur Verfügung gestellt vom epd Film Archiv
NDR, 07.11.2018

Von Patricia Battle

© Alle Rechte vorbehalten NDR. Zur Verfügung gestellt vom NDR Archiv
Interview mit Regisseur und Hauptdarstellern
/ Filmlounge
de / 07.11.2018 / 08‘23‘‘

Top 10 Funniest Movie Road Trips
/ watchmojo.com
en / 21.01.2013 / 08‘32‘‘

Gespräch mit Lars Eidinger
/ Willkommen Österreich
en / 07.11.2018 / 14‘15‘‘

Filmdateno

Genre
Komödie
Länge
117 Min.
Originalsprache
Deutsch
Bewertungen
cccccccccc
Øk.A.
IMDb
k.A.

Cast & Crewo

Lars EidingerChristian
Bjarne MädelGeorg
Franka PotenteUte
MEHR>

Bonuso

iGefilmt
Interview mit Regisseur und Hauptdarstellern
Filmlounge, de , 08‘23‘‘
s
Top 10 Funniest Movie Road Trips
watchmojo.com, en , 08‘32‘‘
s
Gespräch mit Lars Eidinger
Willkommen Österreich, en , 14‘15‘‘
s
gGeschrieben
Besprechung epd Film
Anke Sterenborg
s
Interview mit Bjarne Mädel
NDR / Patricia Battle
s
Wir verwenden Cookies, um Ihnen einen individuell angepassten Service zu bieten (Detailangaben hierzu in unserer Datenschutzerklärung.) Mit dem Weitersurfen auf cinefile.ch stimmen Sie unserer Cookie-Nutzung zu.