e

Being with Animals

Salome Pitschen, Schweiz, 2018o

s
vzurück

Die Filmemacherin Salome Pitschen erkundet verschiedene Methoden der Kommunikation zwischen Tier und Mensch. Sie will verstehen, was in ihrer leicht erregbaren Hündin Bina vorgeht. Auf ihrer Reise von der Schweiz nach England und in die USA lernt sie zwei Tierlehrer, eine Tierkommunikatorin, eine Körpertherapeutin, einen Biologen und den Begründer der «Trust Technique» kennen und erfährt dabei viel über die Wahrnehmungs- und Ausdrucksweisen von Tieren.

Ob es sich mit Tieren plaudern lässt, das kann man glauben oder nicht. Damit allerdings 91 Minuten Film zu füllen, geht nicht auf. Die Regisseurin dekoriert die Interviews mit verwackelten Bildern von spielenden Hunden oder Baumkronen in der Sonne und dem Tierkommunikator, der mit Pferden kuschelt. Übrig bleiben eine Handvoll interessanter Aussagen über Mensch-Tier-Beziehungen und ein bisschen Esoterik. Leider kein Leckerli.

Timo Posselt

Galerieo

Interview with animal communicator Anna Breytenbach
/ Afternoon Express
en / 20.11.2018 / 06‘42‘‘

Filmdateno

Genre
Dokumentarfilm
Länge
91 Min.
Originalsprachen
Englisch, Deutsch
Bewertungen
cccccccccc
Øk.A.
IMDb
k.A.

Cast & Crewo

Salome PitschenRegie
Salome PitschenDrehbuch
Claudia RemondinoKamera
MEHR>

Bonuso

iGefilmt
Interview with animal communicator Anna Breytenbach
Afternoon Express, en , 06‘42‘‘
s
Wir verwenden Cookies, um Ihnen einen individuell angepassten Service zu bieten (Detailangaben hierzu in unserer Datenschutzerklärung.) Mit dem Weitersurfen auf cinefile.ch stimmen Sie unserer Cookie-Nutzung zu.