Some Like It Hot

Billy Wilder, USA, 1959o

s
vzurück

Chicago 1929: Gamaschen-Colombo hat soeben einen Verräter "beseitigt". Dumm für die beiden arbeitslosen Musiker Joe und Jerry, dass sie dabei zusahen. Um dem Gangster zu entkommen, verkleiden sie sich als Frauen und heuern bei einer Mädchenkapelle an, die gerade auf dem Weg ins sonnige Florida ist. Dass die beiden "Damen" sich dort bald sehr wohl fühlen, liegt vor allem an Sugar der verführerischen Ukulelespielerin.

Was für ein Werk der Kunst wie auch der Natur ist doch diese Monroe. Sie ist nicht zur Ikone gealtert, sondern scheint sich in dem Moment, wo wir ihr zuschauen, jeweils neu zu erfinden. Schauen Sie sich ihr Solo ‹I Wanna Be Loved by You› genauer an: Ein hübsches Mädchen steht vor ihrem Orchester und singt. Monroe und Wilder verwandeln diese simple Szene in eine der faszinierendsten und unverfroren sexuell aufgeladensten Filmszenen überhaupt. Der Film handelt ja eigentlich von den beiden Figuren, die von Jack Lemmon und Tony Curtis gespielt werden – doch Monroe stiehlt den beiden die Show, so wie sie es in jedem ihrer Filme macht.

Roger Ebert

Galerieo

Filmdateno

Synchrontitel
Manche mögen’s heiss DE
Certains l'aiment chaud FR
Genre
Komödie, Liebesfilm
Länge
120 Min.
Originalsprachen
Englisch, Französisch
Bewertungen
cccccccccc
ØIhre Bewertung8.2/10
IMDB-User:
8.2 (281683)
Cinefile-User:
< 10 Stimmen
KritikerInnen:
< 3 Stimmen q

Cast & Crewo

Marilyn MonroeSugar Kane Kowalczyk
Tony CurtisJoe (Josephine)
Jack LemmonJerry (Daphne)
MEHR>
Wir verwenden Cookies. Mit dem Weitersurfen auf cinefile.ch stimmen Sie unserer Cookie-Nutzung zu. Mehr Infos in unserer Datenschutzerklärung.