cinefile schenken? Bestellen Sie unsere Gutscheine à CHF 25.- oder CHF 50.- gleich hier!

Jonas qui aura 25 ans en l'an 2000

Alain Tanner, Frankreich, Schweiz, 1976o

s
vzurück

Acht junge Menschen, geprägt von den Ereignissen der 68-Bewegung und zugleich enttäuscht von deren Ergebnissen, schliessen sich zusammen. Sie suchen auf einem Gemeinschaftsbauernhof nach einem neuen Sinn und setzen alles auf den kleinen Jonas, der in ein besseres Jahrtausend hineinwachsen soll.

Jonas qui aura 25 ans en l’an 2000 ist sowohl die Summe des frühen Schaffens von Alain Tanner – das durchaus als didaktisch bezeichnet werden kann – als auch der Aufbruch des Filmemachers in eine neue Zeit. Tanner präsentiert acht Hauptfiguren, deren Namen alle mit Ma (wie Mai ’68 ) beginnen. Und bilanziert die Träume dieser Generation und deren Ernüchterung im Lauf der Jahre. (Auszug)

Matthias Lerf

Galerieo

SRF, 05.12.2019
© Alle Rechte vorbehalten SRF. Zur Verfügung gestellt von SRF Archiv
Time Out, 04.10.2020
© Alle Rechte vorbehalten Time Out. Zur Verfügung gestellt von Time Out Archiv
The New York Times, 01.10.1976
© Alle Rechte vorbehalten The New York Times. Zur Verfügung gestellt von The New York Times Archiv
alaintanner.ch, 04.10.2020
© Alle Rechte vorbehalten alaintanner.ch. Zur Verfügung gestellt von alaintanner.ch Archiv
alaintanner.ch, 04.10.2020
© Alle Rechte vorbehalten alaintanner.ch. Zur Verfügung gestellt von alaintanner.ch Archiv
Conversation avec Alain Tanner
/ Locarno International Film Festival
fr / 04.08.2020 / 59‘57‘‘

Filmdateno

Synchrontitel
Jonas, der im Jahr 2000 25 Jahre alt sein wird DE
Jonah Who Will Be 25 in the Year 2000 EN
Genre
Drama
Länge
110 Min.
Originalsprache
Französisch
Bewertungen
cccccccccc
ØIhre Bewertung7.6/10
IMDB-User:
7.6 (994)
Cinefile-User:
< 10 Stimmen
KritikerInnen:
< 3 Stimmen

Cast & Crewo

Myriam BoyerMathilde
Jean-Luc BideauMax
Miou-MiouMarie
MEHR>

Bonuso

iGefilmt
Conversation avec Alain Tanner
Locarno International Film Festival, fr , 59‘57‘‘
s
gGeschrieben
Porträt über Alain Tanner
SRF / Felix Münger
s
Besprechung Time Out
nn
s
Besprechung The New York Times
Vincent Canby
s
Analyse du film
alaintanner.ch / Frédéric Bas
s
Contexte historique
alaintanner.ch / Alain Tanner
s
Wir verwenden Cookies, um Ihnen einen individuell angepassten Service zu bieten (Detailangaben hierzu in unserer Datenschutzerklärung.) Mit dem Weitersurfen auf cinefile.ch stimmen Sie unserer Cookie-Nutzung zu.