Events: Zürich

Als Hitler das rosa Kaninchen stahl

Spezialvorführung anlässlich des Holocaust-Gedenktags

In Zeiten, in denen jüdische Restaurants angegriffen werden und die italienische Ausschwitz-Überlebende und Senatorin Liliane Segre unter Polizeischutz gestellt werden muss, da müssen wir uns den Themen Antisemitismus und Rassismus erneut eingehender widmen.

Zum Holocaust-Gedenktag will das Kosmos nicht nur den Toten von gestern gedenken, sondern auch möglichen Opfern der Zukunft. Denn nicht nur Jüdinnen und Juden sind wieder ins Zielfeuer von Extremisten geraten. Die Empörungskultur ist vielerorts zu einer Hasskultur mutiert. Grundsätzliche Menschenrechte werden plötzlich wieder in Frage gestellt und unter dem Mantel der freien Meinungsäusserung dürfen plötzlich Dinge gesagt und geschrieben werden, die bis vor kurzem noch als unanständig und gesellschaftlich inakzeptabel galten.

Nach dem Film um 20 Uhr findet eine Podiumsdiskussion im Rahmen der Kosmopolitics statt.

Zürich
Mo, 27.01 , 17:45
KOSMOS
Wir verwenden Cookies, um Ihnen einen individuell angepassten Service zu bieten (Detailangaben hierzu in unserer Datenschutzerklärung.) Mit dem Weitersurfen auf cinefile.ch stimmen Sie unserer Cookie-Nutzung zu.