Stream99

Neu in der Flatrate

Mit dem cinefile-Abo Stream99 erhalten Sie für 9 Franken pro Monat 99 Filme pro Jahr und viele weitere Vorteile. MEHR

Bruno Bozzetto, 1976 c7.5

Begeistert kündigt der Leiter eines Konzertsaals eine besondere Vorstellung an: Ein berühmter Animator wird sechs Stücke berühmter klassischer Komponisten mit fantasievollen Geschichten bebildern. Zwischen den sechs Episoden kommt es im Konzertsaal zu Auseinandersetzungen zwischen dem Zeichner, dem Dirigenten und dem Direktor.

Maja Gehrig, 2019 c6.6

Während einer Powerpoint-Präsentation brechen statistische Diagramme aus dem engen Korsett ihrer Koordinaten aus. Eine Reise in die sinnliche Welt der Statistik beginnt. Tortendiagramme schmelzen, Pfeildiagramme masturbieren, Börsenkurven, Balken- und Streudiagramme führen sich zum gemeinsamen Höhepunkt.

Einzelmiete

Neu hinzugefügt o

J’accuse
Roman Polanski, Frankreich, 2019
mit Louis Garrel, Jean Dujardin c7.2

1894 wird der französische Artillerie-Hauptmann Alfred Dreyfus wegen Verrats verurteilt und auf die Teufelsinsel verbannt. Doch Georges Piquart, der Chef des Geheimdienstes, stösst bei dem Fall auf Ungereimtheiten. Bald drängt sich der Verdacht auf, dass der Verurteilte unschuldig und ein Opfer der in Frankreich wie in ganz Europa grassierenden Judenfeindlichkeit ist. – Basierend auf der Dreyfus-Affäre.


Spotlight

NIFFF 2020 AT HOME

Online-Sonderausgabe – powered by cinefile

Vom 3. bis 11. Juli findet auf cinefile die Sonderausgabe des Neuchâtel International Fantastic Film Festivals (NIFFF) statt. Es erwartet Sie eine Auswahl von 21 Premierenfilmen und ein Kurzfilmblock, von der «Biting Communist Comedy» über die «Punk Anarchist Romance» bis zum «Wild Roccoco Horror».
Die Anzahl zur Verfügung stehender Streams und die Mietdauer pro Film sind aus lizenzrechtlichen Gründen limitiert. Reservieren Sie deshalb jetzt schon Ihre Lieblingsfilme. Sie stehen Ihnen ab dem 3. Juli jederzeit für eine Dauer von je 6 Stunden ab Beginn der Sichtung zu Verfügung. Hier geht es zur temporären NIFF-Sonderseite, wo Sie auch Festivalpässe kaufen können:
NIFFF 2020 AT HOME 
Unlimitiert zur Verfügung und mit der gewohnten Mietdauer von 48 Stunden steht Ihnen unsere nebenstehende kleine Auswahl an Filmen, die das NIFFF in früheren Jahren in der Schweiz bekannt gemacht hat.

Zugabe

LAUREL & HARDY & «MONEY»

YouTube-Remix von Lord Jeremy

In Bonnie Scotland (1935) werden Stan & Ollie zum Müllsammeln verknurrt. Doch ein Tänzchen in Ehren kann niemand verwehren.

 

Das Land der zerbrochenen Träume

Acht Filme über die USA Donald Trumps, seiner Wähler und Wegbereiter

Hell or High Water
David Mackenzie, 2016
Vom Bankraub als Rache an gierigen Bankern.
Moonlight
Barry Jenkins, 2016
Schwarz & schwul: Überwindung eines doppelten Stigma.
Vice
Adam McKay, 2018
Die unheimliche Karriere des heimlichen Präsidenten Dick Cheney.
Winter's Bone
Debra Granik, 2010
Wie sich der White Trash kaputt macht und zu helfen weiss.
Skin
Guy Nattiv, 2019
Ein Ausstieg aus der White-Supremacy-Szene.
The Florida Project
Sean Baker, 2017
Wenn Kinder sich selbst überlassen sind.
The King
Eugene Jarecki, 2017
Auf den Spuren von Elvis durch ein Land im Niedergang.
La chute de l'empire américain
Denys Arcand, 2018
Umverteilung mit unkonventionellen Mitteln.

Gut zu wissen: Die ersten zwei Wochen für unser Flatrate-Abo Stream99 sind gratis, die Registrierung auf cinefile reicht und verpflichtet Sie zu nichts. 

Testabo lösen
Wir verwenden Cookies, um Ihnen einen individuell angepassten Service zu bieten (Detailangaben hierzu in unserer Datenschutzerklärung.) Mit dem Weitersurfen auf cinefile.ch stimmen Sie unserer Cookie-Nutzung zu.