cinefile Gutscheine für jede Gelegenheit. Jetzt entdecken.

Zaida Bergroth, Finnland, Schweden, 2020o

s
vzurück

Helsinki 1945: Das Ende des Krieges gibt der Malerin Tove Jansson ein neues Gefühl von künstlerischer und sozialer Freiheit. Moderne Kunst, rauschende Feste und eine offene Beziehung mit einem verheirateten Politiker: Ihr unkonventionelles Leben bringt sie in Konflikt mit den strikten Idealen ihres Vaters. Toves Begehren nach Freiheit wird auf die Probe gestellt, als sie die Theatermacherin Vivica Bandler kennenlernt. Ihre Hingabe zu Vivica ist überwältigend, aber Tove merkt bald, dass die ersehnte Liebe auch erwidert werden muss. Während sie im Privatleben mit sich ringt, entwickeln sich ihre kreativen Anstrengungen in eine unerwartete Richtung.

Zaida Bergroth capture la vie amoureuse imprévisible de la créatrice des Moumines, Tove Jansson, dans un biopic sélectif sur l’artiste bisexuelle.

Kaleem Aftab

Galerieo

cineuropa, 20.12.2021
© Alle Rechte vorbehalten cineuropa. Zur Verfügung gestellt von cineuropa Archiv

Filmdateno

Genre
Drama
Länge
111 Min.
Originalsprachen
Schwedisch, Finnisch, Englisch, Französisch
Bewertungen
cccccccccc
ØIhre Bewertung7.0/10
IMDB-User:
7.0 (1925)
Cinefile-User:
< 10 Stimmen
KritikerInnen:
< 3 Stimmen

Cast & Crewo

Alma PöystiTove Jansson
Krista KosonenVivica Bandler
Shanti RoneyAtos Wirtanen
MEHR>

Bonuso

gGeschrieben
Besprechung cineuropa
Kaleem Aftab
s
Wir verwenden Cookies. Mit dem Weitersurfen auf cinefile.ch stimmen Sie unserer Cookie-Nutzung zu. Mehr Infos in unserer Datenschutzerklärung.