Überspringen

Dani, Michi, Renato & Max

Richard Dindo, Schweiz, 1988o

s
vzurück

Es ist die Zeit der Jugendbewegung: Dani, Michi, Renato und Max kämpfen für ein autonomes Jugendzentrum in Zürich. Sie sind jung und voller Hoffnungen – Hoffnungen, die jedoch jäh zerschlagen werden. Der Dokumentarfilm zeichnet das gesellschaftliche Klima Anfang der 80er-Jahre nach und zeigt wie die vier jungen Menschen zurzeit der gewalttätigen Auseinandersetzungen um das AJZ Opfer von Polizeiaktionen und Polizeigewalt wurden.

Dieser aufwühlende Dokumentarfilm ist heute mehr als eine Anklage gegen eine Gesellschaft, die sich gegen jegliche Veränderung stellt und ihren jungen Bürgerinnen und Bürgern das Bedürfnis nach Freiheit aberkannt: Der Film ist zu einem wertvollen Zeitdokument und unentbehrlichen Fragment unseres Kollektivgedächtnisses geworden. (Auszug)

Antonio Mariotti

Galerieo

cinemabuch.ch, 05.10.2020
© Alle Rechte vorbehalten cinemabuch.ch. Zur Verfügung gestellt von cinemabuch.ch Archiv
Tagblatt, 29.10.2013
© Alle Rechte vorbehalten Tagblatt. Zur Verfügung gestellt von Tagblatt Archiv
richarddindo.ch, 05.10.2020
© Alle Rechte vorbehalten richarddindo.ch. Zur Verfügung gestellt von richarddindo.ch Archiv
Interview mit Regisseur Richard Dindo
/ SRF
de / 07.04.1987 / 27‘28‘‘

Hintergrundbericht zum Film
/ SRF
de / 20.05.1987 / 08‘15‘‘

Filmdateno

Genre
Dokumentarfilm
Länge
138 Min.
Originalsprachen
Deutsch, Schweizerdeutsch
Bewertungen
cccccccccc
ØIhre Bewertung8.0/10
IMDB-User:
8.0 (28)
Cinefile-User:
< 10 Stimmen
KritikerInnen:
< 3 Stimmen

Cast & Crewo

Richard Dindo
Regula Schiess
Bettina Schmid
MEHR>

Bonuso

iGefilmt
Interview mit Regisseur Richard Dindo
SRF, de , 27‘28‘‘
s
Hintergrundbericht zum Film
SRF, de , 08‘15‘‘
s
gGeschrieben
Besprechung cinemabuch.ch
NIKLAUS OBERHOLZER
s
Interview zum Einfluss von Filmen auf die Stadtentwicklung
Tagblatt / Sacha Beuth
s
Autoportrait du réalisateur Richard Dindo
richarddindo.ch / Richard Dindo
s
Wir verwenden Cookies, um Ihnen einen individuell angepassten Service zu bieten (Detailangaben hierzu in unserer Datenschutzerklärung.) Mit dem Weitersurfen auf cinefile.ch stimmen Sie unserer Cookie-Nutzung zu.