Überspringen

L'enlèvement de Michel Houellebecq

Guillaume Nicloux, Frankreich, 2014o

s
vzurück

Im September 2011 war der französische Schriftsteller Michel Houellebecq kurzzeitig wie vom Erdboden verschwunden. Wildeste Gerüchte kursierten im Internet und viele äusserten sich erleichtert, dass der umstrittene Autor fort war. Dieser (fiktionale) Film zeigt nun, was wirklich geschah: Houellebecq wurde entführt und in einer Hütte auf dem Land gefangen gehalten. Doch die Kidnapper hatten eine Sache nicht bedacht: Wer wäre überhaupt bereit, für den Autor Lösegeld zu zahlen?

Galerieo

Filmdateno

Synchrontitel
Die Entführung des Michel Houellebecq DE
The Kidnapping of Michel Houellebecq EN
Genre
Komödie, Drama
Länge
92 Min.
Originalsprachen
Französisch, Polnisch
Bewertungen
cccccccccc
ØIhre Bewertung6.8/10
IMDB-User:
6.8 (1162)
Cinefile-User:
< 10 Stimmen
KritikerInnen:
< 3 Stimmen

Cast & Crewo

Michel HouellebecqMichel Houellebecq
Mathieu NicourtMathieu
Maxime LefrancoisMax
MEHR>
Wir verwenden Cookies, um Ihnen einen individuell angepassten Service zu bieten (Detailangaben hierzu in unserer Datenschutzerklärung.) Mit dem Weitersurfen auf cinefile.ch stimmen Sie unserer Cookie-Nutzung zu.