Überspringen

Lovemobil

Elke Margarete Lehrenkrauss, Deutschland, 2019o

s
vzurück

Wenn es im ländlichen Deutschland dunkel wird, säumen alte, mit grellem Licht geschmückte Kleinbusse die Autobahnen, die durch Kartoffelfelder und dunkle Wälder führen. In diesen Gefährten warten Prostituierte aus Osteuropa und Afrika auf vorbeifahrende Kunden. Der Film porträtiert diese Frauen, die auf der Suche nach Geld und einem besseren Leben von weit her kamen. Bis eines Tages in dieser geisterhaften Atmosphäre ein Mord an einer der Prostituierten begangen wird, der die Szene erschüttert und zum Handeln zwingt. Ein Film über einen Mikrokosmos, der eine Gesellschaft am äussersten Rand des globalisierten Kapitalismus beschreibt.

Galerieo

Filmdateno

Genre
Dokumentarfilm
Länge
106 Min.
Originalsprachen
Englisch, Deutsch, Bulgarisch
Bewertungen
cccccccccc
ØIhre Bewertungk.A.
IMDB-User:
k.A.
Cinefile-User:
< 10 Stimmen
KritikerInnen:
< 3 Stimmen

Cast & Crewo

Elke Margarete LehrenkraussRegie
Elke Margarete LehrenkraussDrehbuch
Christoph RohrscheidtKamera
MEHR>
Wir verwenden Cookies, um Ihnen einen individuell angepassten Service zu bieten (Detailangaben hierzu in unserer Datenschutzerklärung.) Mit dem Weitersurfen auf cinefile.ch stimmen Sie unserer Cookie-Nutzung zu.