cinefile schenken? Bestellen Sie unsere Gutscheine à CHF 25.- oder CHF 50.- gleich hier!

Logan Lucky

Steven Soderbergh, USA, 2017o

s
vzurück

Die Brüder Jimmy und Clyde Logan haben es wirklich nicht leicht: Der impulsive Jimmy neigt zu Gefühlsausbrüchen und verliert dadurch einen Job nach dem anderen, Clyde hingegen hat zwar einen festen Job als Barkeeper, wird aber von den Gästen schikaniert, weil er einen Arm verlor und er eine Prothese trägt. Ihre zunehmenden Geldsorgen wollen die Brüder beenden, indem sie beim bekanntesten NASCAR-Rennen der Welt, dem Coca-Cola 600, einen genialen Raubüberfall durchführen.

Mit «Logan Lucky» präsentiert Regisseur Steven Soderbergh nach vier Jahren Kinopause sein Leinwand-Comeback. Es ist so etwas wie die Prolo-Version seines «Ocean’s Eleven»-Hits. Das ist nicht revolutionär, aber es ist eine Komödie mit ernstem Hintergrund, die richtig Spass macht. Nicht zuletzt auch, weil darin neben dem Logan-Darsteller weitere Stars brillieren -- allen voran Daniel Craig als blondierter Volltrottel.

Matthias Lerf

Ein Heist-Movie aus dem vergessenen Amerika: Ein Geschwister-Trio (Channing Tatum, Adam Driver und Riley Keough) hat eine originelle Idee für einen Raubzug – sie wollen während eines Nascar-Rennens all die kleinen Dollarnoten klauen, die man dort den Besuchern aus der Tasche zieht. Dabei helfen soll ein Safeknacker (Daniel Craig), den sie erst einmal aus dem Knast holen müssen. Wie sie ihn da wieder reinkriegen, wie der eigentliche Raub funktioniert - das hat Steven Soderbergh so perfekt und komisch inszeniert wie "Ocean's Eleven", bloss eben vor einem ärmlichen Südstaaten-Hintergrund.

Susan Vahabzadeh

Critics Consensus: High-octane fun that's smartly assembled without putting on airs, "Logan Lucky" marks a welcome end to Steven Soderbergh's retirement -- and proves he hasn't lost his ability to entertain.

rt

Galerieo

14.09.2017
© Alle Rechte vorbehalten Süddeutsche Zeitung. Zur Verfügung gestellt von Süddeutsche Zeitung Archiv
The New Yorker, 23.08.2017
© Alle Rechte vorbehalten The New Yorker. Zur Verfügung gestellt von The New Yorker Archiv
Interview with Daniel Craig
/ The Late Show with Stephen Colbert
en / 15.08.2017 / 10‘03‘‘

Interview with Steven Soderbergh
/ heyuguys.com
en / 21.08.2017 / 19‘06‘‘

Soderbergh's state of cinema address
/ San Francisco Film Festival
en / 25.04.2013 / 39‘35‘‘

Filmdateno

Genre
Action, Komödie, Krimi/Thriller
Länge
118 Min.
Originalsprache
Englisch
Bewertungen
cccccccccc
ØIhre Bewertung7.0/10
IMDB-User:
7.0 (128257)
Cinefile-User:
< 10 Stimmen
KritikerInnen:
< 3 Stimmen

Cast & Crewo

Daniel CraigJoe Bang
Channing TatumJimmy Logan
Adam DriverClyde Logan
MEHR>

Bonuso

iGefilmt
Interview with Daniel Craig
The Late Show with Stephen Colbert, en , 10‘03‘‘
s
Interview with Steven Soderbergh
heyuguys.com, en , 19‘06‘‘
s
Soderbergh's state of cinema address
San Francisco Film Festival, en , 39‘35‘‘
s
gGeschrieben
Besprechung Süddeutsche Zeitung
Susan Vahabzadeh
s
Besprechung The New Yorker
Richard Brody
s
Wir verwenden Cookies, um Ihnen einen individuell angepassten Service zu bieten (Detailangaben hierzu in unserer Datenschutzerklärung.) Mit dem Weitersurfen auf cinefile.ch stimmen Sie unserer Cookie-Nutzung zu.