Überspringen
e

Le voyage de Bashô

Richard Dindo, Schweiz, 2018o

s
vzurück

Fiktionalisierter Dokumentarfilm über den grossen japanischen Dichter Bashô (1644-1694), geistiger Vater der Haiku-Poesie. Ein Mönch, der den Dichter darstellt, reist auf den Spuren von Bashôs Reisetagebuch durch die japanischen Landschaften und schreibt unterwegs viele seiner Haikus.

Ein stiller und meditativer Film ist das, der einen mit seiner bescheidenen Art fesselt. Man sieht wenig mehr als den berühmten Haiku-Dichter beim Wandern, während der schweizerische Schauspieler Christian Kohlund Auszüge aus Bashôs Schriften vorliest, darunter so wunderbare Stellen wie: «Im Schnee und im Sand kann man vom Pferd fallen, wenn man zu viel Sake getrunken hat.»

Gregor Schenker

Galerieo

03.03.2019

Von Martin Walder

© Alle Rechte vorbehalten Filmbulletin. Zur Verfügung gestellt von Filmbulletin Archiv
der-andere-film.ch, 22.02.2019

Von N.N.

© Alle Rechte vorbehalten der-andere-film.ch. Zur Verfügung gestellt von der-andere-film.ch Archiv
A conversation about Matsuo Bashô
Elijah B. Pringle III / PhillyCAM
en / 06.03.2016 / 60‘08‘‘

Was ist ein Haiku?
/ How to Deutsch
de / 24.06.2017 / 2‘22‘‘

Brief History of Bashô's Life and Work
/ The School of Life
en / 27.08.2015 / 5‘46‘‘

Über das Haiku
Von Jenny von Sperber / Bayerischer Rundfunk
de / 22‘50‘‘

Filmdateno

Synchrontitel
Die Reise des Bashô DE
Genre
Dokumentarfilm
Länge
98 Min.
Originalsprache
Deutsch

Cast & Crewo

Hiroaki Kawamoto Bashô
Richard DindoRegie
Richard DindoDrehbuch
MEHR>

Bonuso

iGefilmt
A conversation about Matsuo Bashô
PhillyCAM, en , 60‘08‘‘
s
Was ist ein Haiku?
How to Deutsch, de , 2‘22‘‘
s
Brief History of Bashô's Life and Work
The School of Life, en , 5‘46‘‘
s
gGeschrieben
Besprechung Filmbulletin
Martin Walder
s
Hintergrundbericht zum Film
der-andere-film.ch / N.N.
s
hGesprochen
Über das Haiku
Bayerischer Rundfunk / de / 22‘50‘‘
s
Wir verwenden Cookies, um Ihnen einen individuell angepassten Service zu bieten (Detailangaben hierzu in unserer Datenschutzerklärung.) Mit dem Weitersurfen auf cinefile.ch stimmen Sie unserer Cookie-Nutzung zu.