e

Venom

Ruben Fleischer, USA, 2018o

s
vzurück

Als Dr. Carlton, Chef der mysteriösen Life Foundation, in den Besitz eines Organismus außerirdischen Ursprungs kommt, benutzt er diese sogenannten Symbionten, um mit ihnen Experimente an Menschen durchzuführen. Reporter Eddie Brock Wind beschließt, der Sache auf den Grund zu gehen. Bei seinen Nachforschungen in den Labors der Life Foundation kommt er jedoch selbst mit einem Symbionten in Kontakt, der mit Eddie zu einem neuen Wesen verschmilzt: dem mit übermenschlichen Kräften ausgestatteten Venom.

Voilà un beau ratage, mais pas tout à fait en règle. Ce film inspiré d’un comics de Marvel, en salles le 10 octobre, est bien un loupé, mais il cartonne aux Etats-Unis. Peut-être justement parce que tout, jusqu’à Tom Hardy, qui porte en lui le “symbiote”, y est outrancier.

Jacques Morice

Eine Jekyll-und Hyde-Symbiose aus Mensch und Superheldenmonster. Venom ist die abgründige Version von Spiderman und bekommt jetzt seinen eigenen Marvel-Film. Ruben Fleischer verbindet nahtlos Action, Science Fiction, Komödie und berührende Romanze. Und Tom Hardy macht aus der Entdeckung seiner unheimlichen Fähigkeiten - Saug-Tentakel, die als umschlingende Masse aus seinen Armen wuchern, fürchterliche Zahnreihen, Riesenzunge - ein existenzielles Abenteuer.

Anke Sterneborg

Galerieo

Filmdateno

Genre
Horror, Science Fiction, Action
Länge
112 Min.
Originalsprache
Englisch
Bewertungen
cccccccccc
Øk.A.
IMDb
k.A.

Cast & Crewo

Tom HardyEddie Brock / Venom
Michelle WilliamsAnne Weying
Riz AhmedDr. Carlton Drake
MEHR>
Wir verwenden Cookies, um Ihnen einen individuell angepassten Service zu bieten (Detailangaben hierzu in unserer Datenschutzerklärung.) Mit dem Weitersurfen auf cinefile.ch stimmen Sie unserer Cookie-Nutzung zu.