Überspringen

Feltrinelli

Alessandro Rossetto, Italien, Schweiz, Deutschland, 2006o

s
vzurück

"Feltrinelli" erzählt die Geschichte des grossen italienischen Verlags "La Feltrinelli". Ausgangspunkt ist Giangiacomo Feltrinelli (1926-1972), der Sprössling einer steinreichen Mailänder Unternehmerfamilie, der mit seinem 1954 gegründeten Verlag Welterfolge wie «Doktor Schiwago» und «Il gattopardo» landete, sich in den sechziger Jahren für die lateinamerikanischen Revolutionen begeisterte, die deutsche Studentenbewegung unterstützte und 1969 in den linksradikalen Untergrund ging. Mit Feltrinellis Sohn Carlo werden alte Freunde seines Vaters besucht, Verleger, Intellektuelle und bekannte Autoren, die von ihren Erfahrungen erzählen.

Galerieo

Filmdateno

Genre
Dokumentarfilm
Länge
81 Min.
Originalsprache
Italienisch
Bewertungen
cccccccccc
ØIhre Bewertung5.9/10
IMDB-User:
5.9 (7)
Cinefile-User:
< 10 Stimmen
KritikerInnen:
< 3 Stimmen

Cast & Crewo

Alessandro Rossetto
Alessandro RossettoDrehbuch
Gian Enrico Bianchi
MEHR>
Wir verwenden Cookies, um Ihnen einen individuell angepassten Service zu bieten (Detailangaben hierzu in unserer Datenschutzerklärung.) Mit dem Weitersurfen auf cinefile.ch stimmen Sie unserer Cookie-Nutzung zu.