Überspringen

The Invisible Man

Leigh Whannell, Australien, USA, 2020o

s
vzurück

Cecilia erfährt, dass ihr gewalttätiger Ex-Freund Adrian Selbstmord begangen und ihr einen Teil seines Vermögens hinterlassen hat. Sie befürchtet jedoch, Adrian habe seinen Tod nur inszeniert. Tatsächlich wird Cecilias Bekanntenkreis bald von einer Serie tödlicher Unfälle heimgesucht. Doch solange der Täter nicht zu sehen ist, glaubt ihr die Polizei nicht.

Wie zuletzt «The Mummy» mit Tom Cruise, so ist auch dieser Film die Neuauflage eines Universal-Horrorklassikers aus den 30ern. Diesmal wird die Geschichte nicht aus der Perspektive des unsichtbaren Mannes, sondern aus jener seines Opfers erzählt. Regisseur Leigh Whannell schöpft das Potenzial dieser Umdrehung voll aus, auch wenn die Logik nicht immer ganz hinhaut.

ggs

Eines Nachts macht Cecilia (Elisabeth Moss) sich heimlich davon. Ihrem Partner, den Jungunternehmer Adrian, der neben ihr im Bett liegt, hat sie Schlaftabletten verpasst. Seine Dominanz, seine Besessenheit wurden zu heftig. Vor der Supervilla am Meer holt ihre Schwester sie ab. Dann eine dubiose Wendung: Adrian hat Selbstmord begangen, oder vielleicht doch auch nicht, Cecilia ist jedenfalls Erbin. Aber: Adrian ist offenbar immer noch präsent, ein Meister der optischen Täuschung, ein Unsichtbarer, der Stalker par excellence. Man fängt schnell an, Räume anders zu sehen in diesem stilvollen Suspense-Thriller von Leigh Wannell, der zuvor mit James Wan an den "Saw"-Filmen gebastelt hatte. Und wir lernen, dass öffentliche, menschenreiche Räume nicht unbedingt Sicherheit bieten, wenn ein fieser Unsichtbarer im Spiel ist

Fritz Göttler

Galerieo

Filmdateno

Synchrontitel
Der Unsichtbare DE
Invisible Man FR
Genre
Horror, Krimi/Thriller
Länge
124 Min.
Originalsprache
Englisch
Bewertungen
cccccccccc
ØIhre Bewertung7.1/10
IMDB-User:
7.1 (112857)
Cinefile-User:
< 10 Stimmen
KritikerInnen:
< 3 Stimmen q

Cast & Crewo

Elisabeth MossCecilia Kass
Oliver Jackson-CohenAdrian Griffin / The Invisible Man
Storm ReidSydney Lanier
MEHR>
Wir verwenden Cookies, um Ihnen einen individuell angepassten Service zu bieten (Detailangaben hierzu in unserer Datenschutzerklärung.) Mit dem Weitersurfen auf cinefile.ch stimmen Sie unserer Cookie-Nutzung zu.