Überspringen

L'inconnu du lac

Alain Guiraudie, Frankreich, 2013o

s
vzurück

An einem Badesee, an dem sich Schwule für schnellen Sex treffen, beobachtet ein junger Mann, wie ein anderer seinen Geliebten ertränkt. Anstatt ihn zu verraten, beginnt er eine leidenschaftliche Affäre mit dem Mörder. (züritipp)

Alain Guiraudies naturalistisch anmutender Beinahe-Thriller geizt nicht mit der Darstellung anatomischer Details. Was zunächst wie die Feier befreiender sexueller Libertinage wirkt, erweist sich nach und nach als melancholische Studie eines Liebesverlangens, das über Sex hinausgeht, und die Gefahr des Selbstverlustes, die damit verbunden ist. Dafür gab es den Regiepreis der Sektion Un Certain Regard in Cannes. So 13.30 Uhr.

Julia Marx

Huis clos unter freiem Himmel: Sommertage am See, in einer perfekten Idylle ist ein Schwulentreffpunkt entstanden - doch eines abends beobachtet Franck dort einen Mord. Und verliebt sich dann in den Mörder. Der Thriller von Alain Guiraudie ist perfekt inszeniert, sehr explizit in seinen Sexzenen - und ungeheuer beklemmend.

Susan Vahabzadeh

Galerieo

24.09.2013
© Alle Rechte vorbehalten Filmbulletin. Zur Verfügung gestellt von Filmbulletin Archiv
17.09.2013
© Alle Rechte vorbehalten Frankfurter Allgemeine Zeitung. Zur Verfügung gestellt von Frankfurter Allgemeine Zeitung Archiv
16.05.2013
© Alle Rechte vorbehalten critic.de. Zur Verfügung gestellt von critic.de Archiv
10.11.2009
© Alle Rechte vorbehalten critic.de. Zur Verfügung gestellt von critic.de Archiv
Sight & Sound, 11.02.2014
© Alle Rechte vorbehalten Sight & Sound. Zur Verfügung gestellt von Sight & Sound Archiv
Village Voice, 22.01.2014
© Alle Rechte vorbehalten Village Voice. Zur Verfügung gestellt von Village Voice Archiv
Interview mit Regisseur Alain Guiraudie
Olivier Père / ARTE
de / 18.05.2013 / 13‘54‘‘

Filmdateno

Synchrontitel
Der Fremde am See DE
Stranger by the Lake EN
Genre
Drama
Länge
97 Min.
Originalsprache
Französisch
Bewertungen
cccccccccc
ØIhre Bewertungk.A.
IMDB-User:
k.A.
Cinefile-User:
< 10 Stimmen
KritikerInnen:
< 3 Stimmen

Cast & Crewo

Pierre DeladonchampsFranck
Christophe PaouMichel
Patrick d'AssumçaoHenri
MEHR>

Bonuso

iGefilmt
Interview mit Regisseur Alain Guiraudie
ARTE, de , 13‘54‘‘
s
gGeschrieben
Besprechung Filmbulletin
Doris Senn
s
Besprechung Frankfurter Allgemeine Zeitung
Bert Rebhandl
s
Besprechung critic.de
Frédéric Jaeger
s
Essay: Das Kino von Alain Guiraudie
critic.de / Frédéric Jaeger
s
Besprechung Sight & Sound
Ben Walters
s
Besprechung Village Voice
Melissa Anderson
s
Wir verwenden Cookies, um Ihnen einen individuell angepassten Service zu bieten (Detailangaben hierzu in unserer Datenschutzerklärung.) Mit dem Weitersurfen auf cinefile.ch stimmen Sie unserer Cookie-Nutzung zu.